Mein unbekanntes Amerika

  • Neues Leben für das Kinder und Jugendtheater Vergrößern
    Neues Leben für das Kinder und Jugendtheater
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Im Kindertheater "Flor de Cahíllo" wird puertoricanische Kultur weitergegeben - etwa der "Bomba"-Tanz. Vergrößern
    Im Kindertheater "Flor de Cahíllo" wird puertoricanische Kultur weitergegeben - etwa der "Bomba"-Tanz.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Presenter Arthur Honegger muss sein Künste auch beweisen Vergrößern
    Presenter Arthur Honegger muss sein Künste auch beweisen
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Cueva Ventana - die Fensterhöhle. Sie bietet eine atemberaubende Aussicht im Herzen von Puerto Rico Vergrößern
    Cueva Ventana - die Fensterhöhle. Sie bietet eine atemberaubende Aussicht im Herzen von Puerto Rico
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Ein Jahr nach Hurricane Maria haben die Kinder von Loíza wieder eine Bühne. Auch dank dem 3sat-Team. Vergrößern
    Ein Jahr nach Hurricane Maria haben die Kinder von Loíza wieder eine Bühne. Auch dank dem 3sat-Team.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Der Strand ist der Lieblingsort vieler Puertoricaner. Doch die Insel hat noch viel mehr zu bieten Vergrößern
    Der Strand ist der Lieblingsort vieler Puertoricaner. Doch die Insel hat noch viel mehr zu bieten
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Das Kindertheater "Flor de Cahíllo" ist nach Hurricane Maria fast total zerstört. Vergrößern
    Das Kindertheater "Flor de Cahíllo" ist nach Hurricane Maria fast total zerstört.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Anpacken beim Wiederaufbau des Kindertheaters "Flor de Cahíllo" auf Puerto Rico Vergrößern
    Anpacken beim Wiederaufbau des Kindertheaters "Flor de Cahíllo" auf Puerto Rico
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Presenter Arthur Honegger als 10vor10 Moderator Vergrößern
    Presenter Arthur Honegger als 10vor10 Moderator
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Oscar Alessio
Natur+Reisen, Land und Leute
Mein unbekanntes Amerika

Infos
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2019
3sat
Mo., 25.02.
21:05 - 22:00
Folge 2, Ein Blick auf meine alte Heimat USA - Puerto Rico - Im verwundeten Paradies


Während der Obama-Ära war Arthur Honegger USA-Korrespondent des Schweizer Fernsehens und besuchte in jener Zeit 47 der 50 Bundesstaaten. Für diese Serie kehrt Honegger zurück und erlebt persönliche Abenteuer in den Winkeln des Landes, die er noch nicht kennt. Arthur Honegger besucht Sehnsuchtsorte, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch eines gemein haben, nämlich bezaubernde Landschaften: die Bundesstaaten Hawaii, New Mexico und South Dakota sowie die Insel Puerto Rico, die zu den USA gehört, ohne ein eigenständiger Bundesstaat zu sein. Er trifft auf Menschen, die weit weg vom Wirbel um den Präsidenten ihr Glück suchen. Und die dieses auch manchmal finden - und sei es nur für einen kurzen Moment. Der Journalist lernt bei den Lakota in South Dakota reiten und macht Naturerfahrungen, die er bislang nicht kannte - beispielsweise auf einer Büffeljagd, die für den Vegetarier zur Herausforderung wird. Auf einem verwegenen Roadtrip durch die Weiten New Mexicos wird er konfrontiert mit zwei Seiten von Freiheit: derjenigen der Künstlerinnen und Aussteiger im Norden des Bundesstaates und derjenigen der Flüchtenden im Süden an der Grenze zu Mexiko. Auf Hawaii wagt sich der Bergler, der quasi mit dem Snowboard an den Füßen geboren wurde, aber wasserscheu ist, aufs Surfbrett - und realisiert nach und nach, dass der Aloha-Spirit viel mehr ist als ein Marketinginstrument, um Touristen anzulocken. Auf Puerto Rico schließlich packt Arthur Honegger im wahrsten Sinne des Wortes mit an. Hurrikan Maria brachte im Herbst 2017 Tod und Verwüstung über die Insel. Für den Wiederaufbau fehlt sowohl das Geld als auch die Kraft. Auch bei einem völlig zerstörten Kindertheater in der Nähe der Hauptstadt ist das Leben erloschen. Doch die Ankunft des Europäers und seines Kamerateams bringt einiges in Bewegung. Es entwickelt sich eine berührende Geschichte zwischen Verzweiflung und Hoffnung, Resignation und Solidarität.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Irgendwo im Nordwesten von Laos, hoch über den Wolken, liegt das Dorf Peryensang Mai abgeschnitten vom Rest der Welt. Ohne befestigte Straße, ist es bis heute von moderner Zivilisation fast unberührt geblieben.

Laos - Das Dorf über den Wolken

Natur+Reisen | 25.02.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der alte Esel Caetano wird am Duero von Tierfreunden gepflegt.

Flüsse des Lichts - Rio Duero/Douro

Natur+Reisen | 25.02.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Traditioneller Reitwettbewerb der Lakota Sioux

Mein unbekanntes Amerika - Ein Blick auf meine alte Heimat USA Im Land der Sioux

Natur+Reisen | 25.02.2019 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schwere Vorwürfe: Schauspieler Jussie Smollett soll einen Angriff auf sich erfunden haben.

Schwerwiegende Vorwürfe gegen Jussie Smollett: Der "Empire"-Star soll einen rassistischen und homoph…  Mehr

Jürgen Drews gestand gegenüber Barbara Schöneberger, wie attraktiv er sie vor 16 Jahren fand.

Nach dem ersten Treffen mit Barbara Schöneberger war Schlagerstar Jürgen Drews hin und weg von der B…  Mehr

Thorsden Schlößner ist der Neue bei "Bares für Rares".

Seit Mitte Februar gibt es bei "Bares für Rares" ein neues Gesicht: Thorsden Schlößner heißt der neu…  Mehr

Uli Hoeneß ist am Sonntag, 24. Februar, zu Gast im "Doppelpass"-Fußballtalk.

Sein letzter Besuch liegt Jahre zurück: Jetzt stellt sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder einmal …  Mehr

"Ja, ich will": Sarah Lombardi bekommt von Bastian Bielendorfer einen Heiratsantrag. Romantisch? Vor allem lustig. Die Szene ist Teil einer Aufgabe beim "großen Promi Flaschendrehen" bei SAT.1.

Denkwürdiger Moment in der TV-Karriere der Sarah Lombardi: Vor laufenden Kameras bekommt sie einen H…  Mehr