Meine 92-jährige Mitbewohnerin

  • Beim Projekt "De Woonstudent” leben sechs Studenten im Pflegeheim Humanitas im niederländischen Deventer. Jolieke van der Wals (links, 20) wohnt umsonst im Altenheim und muss dafür 30 Stunden im Monat mit den Senioren verbringen. Vergrößern
    Beim Projekt "De Woonstudent” leben sechs Studenten im Pflegeheim Humanitas im niederländischen Deventer. Jolieke van der Wals (links, 20) wohnt umsonst im Altenheim und muss dafür 30 Stunden im Monat mit den Senioren verbringen.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Sores Duman (25) ist seit über einem Jahr dabei. Ihn verbindet inzwischen eine enge Freundschaft mit Marty Weulink (92). Vergrößern
    Sores Duman (25) ist seit über einem Jahr dabei. Ihn verbindet inzwischen eine enge Freundschaft mit Marty Weulink (92).
    Fotoquelle: ZDF/WDR
Report, Dokumentation
Meine 92-jährige Mitbewohnerin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
3sat
Mi., 30.05.
23:50 - 00:20
Studenten im Seniorenheim


Sechs Studenten leben Tür an Tür mit 160 Senioren. Das Ganze ist ein Experiment der Generationen im Altenheim Humanitas in Deventer, 70 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Jung und Alt sollen von diesem Projekt profitieren. Die Studenten erhalten kostenlosen Wohnraum. Als Gegenleistung müssen sie 30 Stunden im Monat mit den Senioren verbringen. Die Reportage begleitet die Musical-Studentin Jolieke van der Wals über mehrere Monate. Der Film zeigt ihre persönliche Entwicklung und wie sie trotz anfänglicher Schwierigkeiten nach und nach Kontakte zu den Senioren knüpft. Die 20-Jährige wollte endlich weg von zuhause und auf eigenen Beinen stehen. Doch wie ein bezahlbares Zimmer finden? Der studentische Wohnungsmarkt in den Niederlanden zählt nach Großbritannien zu den teuersten Europas. 300 bis 600 Euro im Monat zahlen holländische Studierende für ein Zimmer. Dazu kommen die im Vergleich zu Deutschland hohen Lebenshaltungskosten. Die Folge: Rund 36 Prozent der Studierenden in den Niederlanden leben noch bei den Eltern. Gleichzeitig stecken die Niederlande, wie der Großteil Westeuropas, tief im demografischen Wandel. Unter dem Begriff "Grijze druk" (deutsch: "Grauer Druck") steht das Thema "alternde Gesellschaft" ganz oben auf der politischen Agenda. Das traditionell solidarische Sozialsystem stellt eine alternde Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Es geht vor allem um die Frage, wie das Land mit der wachsenden Zahl pflegebedürftiger und demenzkranker Menschen umgeht. Gea Sijpkes ist die Direktorin des Altenheims Humanitas. Um ihr Haus attraktiver zu machen, hat sie das Projekt "Woonstudenten" entwickelt: "Wir müssen aufhören, Ältere aus der Mitte unserer Gesellschaft an den Rand zu drängen und mehr Brücken zwischen Jung und Alt bauen." Umfragen unter den Bewohnern zeigen, dass sich ihr Wohlbefinden durch die jungen Mitbewohner deutlich verbessert hat. Die Studenten erklären den Senioren, wie E-Mails funktionieren. Andere machen mit ihnen kleine Ausflüge, lösen Kreuzworträtsel oder hören einfach nur zu. So gewinnen am Ende beide Seiten: Die Studenten finden Wohnraum, und die Alten bekommen Zuwendung und ein Lebensgefühl jenseits von Krankheit und Pflegebedürftigkeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kaplan Pater George macht sich mit bayerischen Bräuchen vertraut.

DokThema - Gottes Gastarbeiter - Ausländische Priester in Bayern

Report | 30.05.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
ZDF Sascha Jung bei seiner Lieblingsbeschäftigung. Der beliebte Pfarrer wird sogar von Brautleuten "gebucht", die nicht in seinem Pfarrgebiet wohnen

Zwischen Bütt und Beichtstuhl - Der Fastnachtspfarrer von Flörsheim

Report | 31.05.2018 | 00:45 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Alsfeld 1961: Der hessische Ministerpräsident Georg August Zinn (links) und der Alsfelder Bürgermeister Georg Kratz treffen zum Auftakt des 1. Hessentages auf dem Marktplatz ein.

1. Hessentag in Alsfeld 1961 - Ein bewegtes Bilderbuch

Report | 31.05.2018 | 02:00 - 02:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr