Meine Heimat Afrika

  • Sumah (Dennenesch Zoudé) muss auf einer Austernfarm hart ums Überleben kämpfen. Vergrößern
    Sumah (Dennenesch Zoudé) muss auf einer Austernfarm hart ums Überleben kämpfen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hanna (Christine Neubauer) und ihr Mann Andreas (Bernhard Schir) reisen nach Afrika. Vergrößern
    Hanna (Christine Neubauer) und ihr Mann Andreas (Bernhard Schir) reisen nach Afrika.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hanna (Christine Neubauer) macht sich mit den Gegebenheiten ihrer neuen Heimat vertraut. Vergrößern
    Hanna (Christine Neubauer) macht sich mit den Gegebenheiten ihrer neuen Heimat vertraut.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moses (Chris April) weiht Hanna (Christine Neubauer) in ein religiöses Geheimnis ein. Vergrößern
    Moses (Chris April) weiht Hanna (Christine Neubauer) in ein religiöses Geheimnis ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moses (Chris April) verrät Hanna (Christine Neubauer) ein Geheimnis. Vergrößern
    Moses (Chris April) verrät Hanna (Christine Neubauer) ein Geheimnis.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von Moses (Chris April) erfährt Hanna (Christine Neubauer), dass das Land für sein Volk heilig ist. Vergrößern
    Von Moses (Chris April) erfährt Hanna (Christine Neubauer), dass das Land für sein Volk heilig ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sumah (Dennenesch Zoudé) und Andreas (Bernhard Schir, Mitte) wollen von Moses (Chris April) ein Geheimnis erfahren. Vergrößern
    Sumah (Dennenesch Zoudé) und Andreas (Bernhard Schir, Mitte) wollen von Moses (Chris April) ein Geheimnis erfahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Büro des Anwalts Lawrence Javibi (Arms Seutloali, links) erfährt Hanna (Christine Neubauer), dass sie ein Stück Land geerbt hat. Ihr Mann Andreas (Bernhard Schir) ist davon nicht begeistert. Vergrößern
    Im Büro des Anwalts Lawrence Javibi (Arms Seutloali, links) erfährt Hanna (Christine Neubauer), dass sie ein Stück Land geerbt hat. Ihr Mann Andreas (Bernhard Schir) ist davon nicht begeistert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moses (Chris April, links) und der kleine Sem (Mpho Nokubeka) zeigen Hanna (Christine Neubauer) ihre afrikanische Heimat. Vergrößern
    Moses (Chris April, links) und der kleine Sem (Mpho Nokubeka) zeigen Hanna (Christine Neubauer) ihre afrikanische Heimat.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hanna (Christine Neubauer, rechts) erhält von ihrer Halbschwester Sumah (Dennenesch Zoudé) ein Geschenk. Vergrößern
    Hanna (Christine Neubauer, rechts) erhält von ihrer Halbschwester Sumah (Dennenesch Zoudé) ein Geschenk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hanna (Christine Neubauer, rechts) lernt ihre Halbschwester Sumah (Dennenesch Zoudé) kennen. Vergrößern
    Hanna (Christine Neubauer, rechts) lernt ihre Halbschwester Sumah (Dennenesch Zoudé) kennen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Investor Ron Lehndorf (Michael Roll) will ein luxuriöses Tourismus-Resort errichten. Vergrößern
    Der Investor Ron Lehndorf (Michael Roll) will ein luxuriöses Tourismus-Resort errichten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hanna (Christine Neubauer, rechts) versöhnt sich mit ihrer Halbschwester Sumah (Dennenesch Zoudé). Vergrößern
    Hanna (Christine Neubauer, rechts) versöhnt sich mit ihrer Halbschwester Sumah (Dennenesch Zoudé).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Investor Ron Lehndorf (Michael Roll) macht Hanna (Christine Neubauer) ein Angebot, dass diese eigentlich nicht ablehnen kann. Vergrößern
    Der Investor Ron Lehndorf (Michael Roll) macht Hanna (Christine Neubauer) ein Angebot, dass diese eigentlich nicht ablehnen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Endlich liest Hanna (Christine Neubauer) die verschollenen Briefe ihres Vaters. Vergrößern
    Endlich liest Hanna (Christine Neubauer) die verschollenen Briefe ihres Vaters.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Andreas (Bernhard Schir) freundet sich mit Sumah (Dennenesch Zoudé) an. Vergrößern
    Andreas (Bernhard Schir) freundet sich mit Sumah (Dennenesch Zoudé) an.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Drama
Meine Heimat Afrika

Infos
Originaltitel
Meine Heimat Afrika
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Di., 22. Dezember 2009
BR
Sa., 23.06.
10:30 - 12:00


Die Nachricht vom Tod ihres Vaters, der gerade in Namibia beigesetzt wurde, stellt Hanna Edlingers Leben auf den Kopf. Bislang lebte sie im Glauben, ihr Vater sei bereits gestorben, als sie drei Jahre alt war. Auf den Spuren ihrer Vergangenheit reist Hanna mit ihrem Mann Andreas, einem aufstrebenden Münchner Anwalt, in die namibische Gründerstadt Lüderitz. Im Büro des Anwalts Lawrence Javibi, der die Erbschaft regelt, erlebt sie gleich die nächste dicke Überraschung: Hanna hat eine Halbschwester, von der sie nichts wusste. Doch Sumah begegnet ihr zurückhaltend und misstrauisch. Den beiden Halbschwestern wurde zu gleichen Teilen Kolmanskop vermacht. Auf diesem Grundstück befinden sich Ruinen und eine stillgelegte Diamantmine. Der Investor Ron Lehndorf plant hier ein luxuriöses Ferienressort und bietet den Halbschwestern stolze 200.000 Euro. Doch Hanna zögert mit dem Verkauf. Sie hat auf dem Grundstück ihr Geburtshaus wiederentdeckt und will mehr über ihre Vergangenheit erfahren.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Meine Heimat Afrika" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Meine Heimat Afrika"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Verfehlung

TV-Tipps Verfehlung

Spielfilm | 26.06.2018 | 23:45 - 01:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Isabelle (Julia Jentsch) bei der Vernissage

TV-Tipps Die Habenichtse

Spielfilm | 28.06.2018 | 23:20 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
4.5/502
Lesermeinung
MDR Aylin Tezel als Lara.

Am Himmel der Tag

Spielfilm | 30.06.2018 | 00:15 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.86/507
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr