Mit 368 Metern ist der Berliner Fernsehturm auf dem Alexanderplatz bis heute das höchste Bauwerk Deutschlands. Einst war er ein nationales Symbol und Denkmal der DDR, heute symbolisiert seine Silhouette das wiedervereinigte Deutschland und die Berliner Lebensart. Die Dokumentation lässt Zeitzeugen und Wissenschaftler zu Wort kommen, die über die Geschichte der Stadt bereichten, und beleuchtet den ständigen Wandel der Metropole.