Meine Traumreise in die Normandie

  • Austernfelder der Normandie von oben Vergrößern
    Austernfelder der Normandie von oben
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Die Arbeit auf den Austernfeldern ist Schwerstarbeit Vergrößern
    Die Arbeit auf den Austernfeldern ist Schwerstarbeit
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Säuberung der Austernsäcke Vergrößern
    Säuberung der Austernsäcke
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Manuel Sanz mitten in den Austernfeldern der Normandie Vergrößern
    Manuel Sanz mitten in den Austernfeldern der Normandie
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Kontrollieren der Austern für den Versand Vergrößern
    Kontrollieren der Austern für den Versand
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
Report, Dokumentation
Meine Traumreise in die Normandie

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
3sat
Mo., 11.02.
13:15 - 13:45
Auszeit als Austernbauer


Wenn das Meer geht, dann kommen die Austernbauern. Ein Heer von Arbeitern strömt auf die bei Ebbe freiliegenden Austernbänke an der Küste der Normandie. Manuel Sanz kommt aus dem Staunen nicht heraus. Auf langen Metallbänken liegen zigtausende von Austernsäcken mit Millionen von Austern. Der 24-Jährige ist Sous-Chef in einem Sternerestaurant in Heinsberg bei Aachen. Nun will er das Handwerk der Austernbauern erlernen. Ein guter Koch muss jedes Produkt, das er verarbeitet, von der Pike auf kennenlernen - das ist Manuels Überzeugung. Deshalb zieht es ihn auf die Austernbänke, auch wenn er leidet. Denn die Arbeit ist hart. Bei jedem Wetter müssen die Austernbauern raus und im Akkordtempo Säcke auslegen und einholen, gegen die herannahende Flut sichern und in der Fabrik weiterverarbeiten. Der angehende Sternekoch - denn das ist Manuels Ziel - muss sich unter den neuen Kollegen erstmal Respekt verschaffen. Die sind skeptisch, ob er sich im rauen Alltag überhaupt bewähren wird. Manuel muss richtig anpacken. Und dann will er auch noch mit einem Gericht punkten, das er gemeinsam mit seinem Chef in Heinsberg entwickelt hat: eine Austern-Champagnersuppe. In Sternekochkreisen kam das gut an. Doch in der Normandie isst man Austern traditionell direkt aus der Schale. Die edlen Meeresfrüchte schwimmen auch nicht in Champagner, sondern lediglich in Meerwasser. Kann Manuel seine neuen Arbeitskameraden überzeugen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Blick in eine Werkshalle

Werkstatt der Superlative - Die Deutschen Werkstätten Hellerau

Report | 17.02.2019 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das Songfestival in der lettischen Hauptstadt Riga fügt sich in die Tradition der Liederfeste in Estland, Lettland und Litauen und ist ein wichtiger Teil der baltischen Identität.

Wenn der Abend den Morgen trifft - Eine Reise zur Musik der Balten

Report | 17.02.2019 | 23:00 - 23:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr