Meine Traumreise in die Normandie

  • Austernfelder der Normandie von oben Vergrößern
    Austernfelder der Normandie von oben
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Die Arbeit auf den Austernfeldern ist Schwerstarbeit Vergrößern
    Die Arbeit auf den Austernfeldern ist Schwerstarbeit
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Säuberung der Austernsäcke Vergrößern
    Säuberung der Austernsäcke
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Manuel Sanz mitten in den Austernfeldern der Normandie Vergrößern
    Manuel Sanz mitten in den Austernfeldern der Normandie
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
  • Kontrollieren der Austern für den Versand Vergrößern
    Kontrollieren der Austern für den Versand
    Fotoquelle: ZDF/SR/Burkhard Vorländer
Report, Dokumentation
Meine Traumreise in die Normandie

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
3sat
Mo., 11.02.
13:15 - 13:45
Auszeit als Austernbauer


Wenn das Meer geht, dann kommen die Austernbauern. Ein Heer von Arbeitern strömt auf die bei Ebbe freiliegenden Austernbänke an der Küste der Normandie. Manuel Sanz kommt aus dem Staunen nicht heraus. Auf langen Metallbänken liegen zigtausende von Austernsäcken mit Millionen von Austern. Der 24-Jährige ist Sous-Chef in einem Sternerestaurant in Heinsberg bei Aachen. Nun will er das Handwerk der Austernbauern erlernen. Ein guter Koch muss jedes Produkt, das er verarbeitet, von der Pike auf kennenlernen - das ist Manuels Überzeugung. Deshalb zieht es ihn auf die Austernbänke, auch wenn er leidet. Denn die Arbeit ist hart. Bei jedem Wetter müssen die Austernbauern raus und im Akkordtempo Säcke auslegen und einholen, gegen die herannahende Flut sichern und in der Fabrik weiterverarbeiten. Der angehende Sternekoch - denn das ist Manuels Ziel - muss sich unter den neuen Kollegen erstmal Respekt verschaffen. Die sind skeptisch, ob er sich im rauen Alltag überhaupt bewähren wird. Manuel muss richtig anpacken. Und dann will er auch noch mit einem Gericht punkten, das er gemeinsam mit seinem Chef in Heinsberg entwickelt hat: eine Austern-Champagnersuppe. In Sternekochkreisen kam das gut an. Doch in der Normandie isst man Austern traditionell direkt aus der Schale. Die edlen Meeresfrüchte schwimmen auch nicht in Champagner, sondern lediglich in Meerwasser. Kann Manuel seine neuen Arbeitskameraden überzeugen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Mit einem Beiboot fährt die Crew des Wracksuchschiffes Deneb zu einem Unglücksort. Vom Beiboot aus gehen Taucher in die Ostsse, um nach einem vermissten Kutter zu suchen.

Wracksuche in der Ostsee

Report | 15.02.2019 | 21:15 - 21:45 Uhr
2/501
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 16.02.2019 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Reality-Star bis zuletzt: Jens Büchner ließ sich bis kurz vor seinem Tod von Kameras begleiten. In d…  Mehr

Eigentlich sollte die "Pirates of the Caribbean"-Reihe neu gestartet werden – ohne Johnny Depp. Doch nun ist die Zukunft der Piraten ungewiss.

Die Autoren von "Deadpool" sollten das "Pirates of the Caribbean"-Franchise mit einem Reboot neu bel…  Mehr

Paula Kalenberg glaubt, dass sie die Leute manchmal "verwirrt".

Mit 14 spielte sie ihre ersten Rollen, dieses Jahr wird ihre Karriere "volljährig": Paula Kalenberg …  Mehr

2015 wurde Adam Raczek (Lucas Gregorowicz Olga Lenskid (Maria Simon) neuer Partner.

Maria Simon verlässt den Brandenburger "Polizeiruf 110". Das teilte die ARD am Freitag mit. Neun Jah…  Mehr

Ziania (32) und Fabian (27) aus Düsseldorf: Sie ist Bürokauffrau, er ist Tennistrainer. Sie sind erst seit fünf Monaten zusammen, wohnen aber schon zusammen und haben schon Hochzeits- und Familienpläne.

Vier Paare stellen in der RTL-Sendung "Temptation Island" ihre Liebe auf die Probe und setzen damit …  Mehr