Meine Traumreise nach Kanada

  • Barbara auf der Suche nach Walen. Vergrößern
    Barbara auf der Suche nach Walen.
    Fotoquelle: SR/Karl Teuschl
  • Ingo und Barbara machen sich bereit zum Schnorcheln. Vergrößern
    Ingo und Barbara machen sich bereit zum Schnorcheln.
    Fotoquelle: SR/Karl Teuschl
  • Buckelwal taucht ab. Vergrößern
    Buckelwal taucht ab.
    Fotoquelle: SR/Karl Teuschl
Report, Dokumentation
Meine Traumreise nach Kanada

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
SWR
Sa., 08.09.
17:00 - 17:30
Schnorcheln mit Walen


Die Buckelwale des Nordatlantiks wurden im 19. und 20. Jahrhundert von Walfängern beinahe ausgerottet. In den letzten Jahrzehnten aber, seit dem Ende des Walfangs, können die riesigen Meeressäuger - sie werden bis zu 16 Meter lang und 36 Tonnen schwer - wieder häufig vor den Küsten Kanadas beobachtet. Den Winter verbringen die Tiere in der Karibik, doch ausreichend Nahrung finden sie nur in den kalten Gewässern weiter nördlich vor Neufundland. Dorthin ziehen sie im Sommer - und dort können auch Menschen mit ihnen ins Wasser gehen und die friedlichen Meeressäuger in ihrem ureigenen Element näherkommen. Barbara will sich den Traum erfüllen, mit Walen im offenen Meer zu schwimmen. Ein extremer Gegensatz zu ihrem Bürojob als kaufmännische Angestellte in Deutschland. Ihr Freund Ingo hat der tierbegeisterten Karlsruherin davon erzählt, er war schon einmal dort. Ingo ist Tauchlehrer und lebt teils in Deutschland und teils in Kanada, wo seine Mutter eine kleine Blockhütten-Lodge in Nova Scotia betreibt. Eva hat ihn letzten Sommer kennengelernt und die beiden haben sich verliebt. Nun will sie ihn diesen Sommer in Nova Scotia besuchen - und von dort wollen sie nach Neufundland in den Urlaub fahren. Denn dort warten die Wale. Aber Neufundland ist keine tropische Insel, das Meer ist eisigkalt und dunkel. Mit dem dicken Neoprenanzug ist jeder Gang ins Wasser mühsam, die kabbeligen Wellen sehen gefährlich aus. Wie wird es sein, mit Walen im Wasser zu sein, die so groß sind wie Omnibusse? Im offenen Meer, in ihrem Element, wo die Menschen nur Gäste sind. Sind die Tiere freundlich? Bemerken sie die kleinen Menschen überhaupt? Barbara will es herausfinden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Immer unterwegs!

Immer unterwegs! - Reiselustige Tiere in Nordrhein-Westfalen

Report | 08.09.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Alexander Fürst zu Sayn-Wittgenstein-Sayn - Einer von hier

Landesart Plus - Alexander Fürst zu Sayn-Wittgenstein-Sayn - Einer von hier

Report | 08.09.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Hafen von Valletta.

Meere, Mauern, Mauscheleien - Europas Kulturhauptstädte 2018

Report | 08.09.2018 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr