Mensch und Mond

  • "Was wären wir ohne den Mond?", fragt sich der Astronom Pascal Descamps. "Der Mond ist ein Spektakel, man kann es nicht anders sagen." Vergrößern
    "Was wären wir ohne den Mond?", fragt sich der Astronom Pascal Descamps. "Der Mond ist ein Spektakel, man kann es nicht anders sagen."
    Fotoquelle: ZDF
  • In der Mond-Landschaft von Lanzarote trainieren Astronauten die geologische Arbeit auf dem Erdtrabanten. Vergrößern
    In der Mond-Landschaft von Lanzarote trainieren Astronauten die geologische Arbeit auf dem Erdtrabanten.
    Fotoquelle: ZDF
  • "Luna, die Göttin der Nacht, war die Muse der Künstler", sagt der Kunsthistoriker Andreas Blühm. Vergrößern
    "Luna, die Göttin der Nacht, war die Muse der Künstler", sagt der Kunsthistoriker Andreas Blühm.
    Fotoquelle: ZDF
  • 88 Prozent der Deutschen glauben, dass der Mond uns beeinflusst -- wie wir schlafen, lieben, wann unsere Kinder das Licht der Welt erblicken. Vergrößern
    88 Prozent der Deutschen glauben, dass der Mond uns beeinflusst -- wie wir schlafen, lieben, wann unsere Kinder das Licht der Welt erblicken.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Mond bleibt ein Rätsel. Vergrößern
    Der Mond bleibt ein Rätsel.
    Fotoquelle: ZDF
  • Harald Hiesinger (li.) und Markus Landgraf (re.) planen für die Europäische Raumfahrtorganisation ESA die nächste Mission zum Mond. Vergrößern
    Harald Hiesinger (li.) und Markus Landgraf (re.) planen für die Europäische Raumfahrtorganisation ESA die nächste Mission zum Mond.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Mensch und Mond

Infos
Online verfügbar von 12/01 bis 11/02
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 12.01.
21:05 - 22:00
Folge 2, Göttin der Nacht


Der Mond - Herrscher über die Weltmeere: Seit Jahrmillionen dirigiert er die Ozeane. Im Takt der Gezeiten bewegen sich alle zwölf Stunden unzählige Kubikkilometer Wasser über unseren Planeten. Ebbe und Flut offenbaren die gewaltige Anziehungskraft des Mondes am deutlichsten. Aber lenkt er deshalb auch unser Verhalten? Bis heute ist die große Mehrzahl der Menschen davon überzeugt, dass uns der Mond beeinflusst: wie wir schlafen, wie wir lieben, wann unsere Kinder das Licht der Welt erblicken. Kaum haben die Astronomen den Mond kartiert, da zeigt er sein zweites Gesicht - seine magische Seite. Der Mond wird zum Sinnbild für das Unbewusste. Bestimmt er unsere Art zu leben und zu lieben - unsere Zukunft? Ist die Fernwirkung des Mondes wirklich so groß, wie der Volksglauben behauptet? Ist die Magie des Mondes Mythos oder Wahrheit? Der Mond zeigte den frühen Menschen den richtigen Zeitpunkt zum Säen und Ernten an. Aber was können wir heute von ihm lernen? Der zweite Teil der dreiteiligen Reihe widmet sich den Mythen und Legenden, die wir Menschen uns von unserem Himmelskörper gemacht haben. Der Film besucht Mondholz-Experten, Chronobiologen und Astrologen und einen Vollmond-Friseur. Was an der Anziehungskraft des Mondes Wissenschaft, was Volksglaube ist - das lässt sich bis heute weder klar trennen noch beweisen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - Im anatolischen Gebirge(Turkey)

Report | 24.01.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
NDR Immo Ortlepp ist Deutscher Meister im Hirschrufen.

die nordstory - Der Hirschrufer

Report | 24.01.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.43/5095
Lesermeinung
News
Sandra Bullocks Netflix-Film "Bird Box" haben sich bereits über 80 Millionen Menschen angeschaut.

Der Netflix-Film "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde zum weltweiten Erfolg. Nun wi…  Mehr

Er ist das Siegen gewohnt: Tom Brady, Star-Quarterback der New England Patriots.

Die Entscheidung, sich die Rechte für NFL und Super Bowl zu sichern, zahlt sich für ProSieben voll a…  Mehr

Alfonso Cuarón wurde für "Roma" für einen Oscar als bester Regisseur geehrt - zusammen mit vier weiteren Männern.

Während Hollywood über die Oscar-Nominierungen debattiert, beziehen die Vereinten Nationen Stellung:…  Mehr

Billy McFarland (rechts) und der Rapper Ja Rule wissen, wie Hochglanz-Hochstapelei in den sozialen Medien von heute aussehen muss.

Bei Instagram wird ein Festival angekündigt. Tausende Menschen kaufen sich Tickets und fliegen auf d…  Mehr

Mary-Louise Parker überzeugte schon im ersten Teil als überdrehte, aber selbstbewusste Sarah an der Seite von Frank (Bruce Willis). In "R.E.D. 2" ist sie noch witziger, sympathischer - und süßer.

In der Fortsetzung des Überraschungserfolgs wird nicht nur um die Welt gejettet, sondern an den aufr…  Mehr