Mensch und Mond

  • "Earthrise" (Aufgang der Erde) -- eines der bekanntesten Fotos von den Astronauten der ""Apollo 8"" Vergrößern
    "Earthrise" (Aufgang der Erde) -- eines der bekanntesten Fotos von den Astronauten der ""Apollo 8""
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Astronaut Alexander Gerst trainiert für die nächste Mission -- eine Forschungsstation auf dem Mond. Vergrößern
    Der Astronaut Alexander Gerst trainiert für die nächste Mission -- eine Forschungsstation auf dem Mond.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein Garten Eden für den Mond: In der Antarktis wird der Gemüseanbau für das All erprobt. Vergrößern
    Ein Garten Eden für den Mond: In der Antarktis wird der Gemüseanbau für das All erprobt.
    Fotoquelle: ZDF
  • Welche Geschichten über den Mond werden künftige Generationen erzählen? Vergrößern
    Welche Geschichten über den Mond werden künftige Generationen erzählen?
    Fotoquelle: ZDF
  • Alexander Gerst, Commander der 57. Mission der ISS, will zum Mond. Er ist für ihn der achte Kontinent. Vergrößern
    Alexander Gerst, Commander der 57. Mission der ISS, will zum Mond. Er ist für ihn der achte Kontinent.
    Fotoquelle: ZDF
  • Von wegen grau! Der Mond selbst verfügt über eine vielfältige Farbpalette. Vergrößern
    Von wegen grau! Der Mond selbst verfügt über eine vielfältige Farbpalette.
    Fotoquelle: ZDF
  • Wer ist der Schönste am Himmel? Wenn der Mond sich zeigt, lässt er selbst die Lichter der Großstadt erblassen. Vergrößern
    Wer ist der Schönste am Himmel? Wenn der Mond sich zeigt, lässt er selbst die Lichter der Großstadt erblassen.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Mensch und Mond

Infos
Online verfügbar von 12/01 bis 11/02
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 12.01.
22:00 - 22:55
Folge 3, Der achte Kontinent


Am 16. Juli 1969, also vor fast 50 Jahren, betraten erstmals Menschen den Mond. Mit "Apollo 11" begann ein neues Zeitalter. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bezeichnet ihn als den "achten Kontinent". Tatsächlich deutet vieles darauf hin, dass die nächste Mondmission zum nächstgelegenen kosmischen Nachbarn der Erde kurz bevorsteht. Aber was erhofft sich die Wissenschaft davon? Der dritte Teil der Trilogie "Mensch und Mond" zeichnet noch einmal die Minuten nach, als Millionen Menschen vor dem Fernsehen in aller Welt - und vor Ort in den USA - gespannt den ersten Raumflug der Menschheit zum Mond verfolgten: Die Landung war ein Abenteuer. Erst heute, im Rückblick, weiß man die enormen technischen und wissenschaftlichen Risiken zu ermessen, die damals mit der "Apollo"-Mission verbunden waren. Zwar halten sich hartnäckig Gerüchte, niemals hätten Menschen den Mond betreten, alles sei nur - auf Neudeutsch - ein "Fake" gewesen, aber diese Annahme lässt sich leicht entkräften. Alexander Gerst, der als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS geflogen ist, zeigt in "Mensch und Mond", welche Vorbereitungen getroffen werden müssen, um den Mond als nächstes Ziel ins Visier zu nehmen. Denn wenn es nach den Wünschen der Raumfahrtagenturen ESA und NASA geht, ist die Zeit reif für eine neue Mondmission. Aber wie können Menschen unter den Bedingungen, die auf dem Mond herrschen, überleben? Und was hat die Antarktis damit zu tun? Sind vor der Besiedelung des Mondes nicht erst einmal die Besitzverhältnisse zu klären?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Diesem prächtigen muslimischen Bauwerk -- der Königs- oder Imam-Moschee -- ist es zu verdanken, dass die Stadt Isfahan im 17. Jahrhundert zu einer Hochburg der Philosophie, der Wissenschaft und der Religion avancierte.

Stätten des Glaubens - Iran - Die Imam-Moschee von Isfahan

Report | 18.01.2019 | 17:10 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Das ewige Talent(Wasted Talent)

Report | 18.01.2019 | 17:15 - 18:15 Uhr
3.56/5032
Lesermeinung
arte Evrard Wendenbaum installiert eine Seilbahn in einem bis zu 25 Meter hohen Palmenwald. Der Abenteurer und Naturschützer hat die Ausnahmelandschaft des Makay-Massivs auf Madagaskar für sich entdeckt und kämpft seit über zehn Jahren für deren Erhalt.

Madagaskar, Expedition in das Sandsteinmassiv Makay

Report | 18.01.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
John Wick (Keanu Reeves) ist zurück: Diesmal wird der Auftragskiller selbst zum Gejagten.

Keanu Reeves meldet sich als John Wick zurück: Der erste Trailer zu "Kapitel 3" kommt gewohnt cool u…  Mehr

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft versammelten durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen.

Die Vorrunde der Handball-WM hat ARD und ZDF tolle Einschaltquoten beschert. Nun steht auch fest, we…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Auch nach der fünften abgebrochenen Prüfung flossen bei Gisele die Tränen.

Sie kam, sie heulte, sie brach den Rekord: Gisele Oppermann muss auch am Freitag in die Dschungelprü…  Mehr

Heidi Klum sucht ab 7. Februar das neue "Germany's Next Topmodel".

Im Februar geht die Casting-Show "Germany's Next Topmodel" in die 14. Staffel. Eine der Kandidatinne…  Mehr