Menschen 2018

  • Aljona Savchenko und Bruno Massot holten in Südkorea olympisches Gold. Vergrößern
    Aljona Savchenko und Bruno Massot holten in Südkorea olympisches Gold.
    Fotoquelle: Jamie Squire / Getty Images
  • Lange Gesichter: deutsche Fans während des WM-Spiels Deutschland-Südkorea. Vergrößern
    Lange Gesichter: deutsche Fans während des WM-Spiels Deutschland-Südkorea.
    Fotoquelle: Adam Berry / Getty Images
  • Voller Stolz: Angelique Kerber besiegte im Juli Serena Williams in Wimbledon. Vergrößern
    Voller Stolz: Angelique Kerber besiegte im Juli Serena Williams in Wimbledon.
    Fotoquelle: Michael Steele / Getty Images
  • Herbert Grönemeyer sagt rechten Brandstiftern mit seinem neuen Album "Tumult" den Kampf an. Vergrößern
    Herbert Grönemeyer sagt rechten Brandstiftern mit seinem neuen Album "Tumult" den Kampf an.
    Fotoquelle: Antoine Melis
  • Markus Lanz blickt zurück auf die "Menschen 2018". Vergrößern
    Markus Lanz blickt zurück auf die "Menschen 2018".
    Fotoquelle: ZDF / Montage: Foto: Juliane Werner, Logo: Alpenblick
Report, Zeitgeschehen
Sport statt Politik
Von Sven Hauberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Do., 20.12.
22:15 - 00:45


Zum Jahresende blickt Markus Lanz auf die Höhepunkte der letzten Monate. Aber auch Peinlichkeiten spart der Moderator nicht aus.

Welcher Jahresrückblick darf's sein? Während im Ersten Dieter Nuhr mit dem scharfen Blick des Comedians die politischen Großereignisse der letzten zwölf Monate seziert, geht fast zeitgleich Markus Lanz im Zweiten das Jahr von seiner leichteren Seite an. "Menschen 2018" blickt etwa auf die sportlichen Höhepunkte des Jahres, wie Angelique Kerbers Wimbledon-Sieg oder den Olympia-Erfolg des Eiskunstlaufpaars Aljona Savchenko und Bruno Massot. Das WM-Debakel der deutschen Fußballherren wird Lanz allerdings auch nicht aussparen. Eines der musikalischen Highlights des Jahres war für Lanz das neue Album von Herbert Grönemeyer, der auf "Tumult" erstmals auch auf Türkisch singt. Zu Gast hat Lanz unter anderem einen echten Oscar-Preisträger: Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall erhielt den begehrten Goldjungen in diesem Jahr für die Spezialeffekte zu "Blade Runner 2049".


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Aktivist Martin Lee ist eine Leitfigur der demokratischen Bewegung und der Vater der Demokratie in Hongkong.

Hongkong - Aufstand der Demokraten

Report | 18.12.2018 | 23:35 - 00:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR 2018 - ein Jahr im Zeichen der Kohle: Wehmütiger Abschied auf den letzten Steinkohle-Zechen, aber auch wütende Protest im Braunkohlerevier.

Der große NRW-Jahresrückblick - Das war 2018

Report | 21.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten

Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten

Report | 25.12.2018 | 20:10 - 20:15 Uhr
2.85/5013
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr