Menschen & Mächte

  • Anton Pelinka (Jurist und Politikwissenschaftler). Vergrößern
    Anton Pelinka (Jurist und Politikwissenschaftler).
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Jörg Haider bei einem Interview mit Gerhard Jelinek, 1995. Vergrößern
    Jörg Haider bei einem Interview mit Gerhard Jelinek, 1995.
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Andreas Mölzer (ehemaliger Politiker der FPÖ). Vergrößern
    Andreas Mölzer (ehemaliger Politiker der FPÖ).
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Jörg Haider, 2002. Vergrößern
    Jörg Haider, 2002.
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Lothar Höbelt (Historiker). Vergrößern
    Lothar Höbelt (Historiker).
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Jörg Haider. Vergrößern
    Jörg Haider.
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Deborah Sengl (Künstlerin). Vergrößern
    Deborah Sengl (Künstlerin).
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
  • Gerhard Jelinek und Roland Adrowitzer. Vergrößern
    Gerhard Jelinek und Roland Adrowitzer.
    Fotoquelle: ORF / Pammerfilm
Report, Dokumentation
Menschen & Mächte

ORF2
Do., 11.10.
21:05 - 22:00
Jörg Haider - Tod eines Grenzgängers


Vor zehn Jahren in der Nacht vom 10. Auf den 11. Oktober verunglückte der wahrscheinlich umstrittenste Politiker der Zweiten Republik. Sein Tod bewegte damals Österreich. Auch seine - zahlreichen - politischen Gegner waren über die Art und die Umstände seines Unfalltodes erschüttert. Was bleibt zehn Jahre nach dem "Tag, an dem die Sonne in Kärnten vom Himmel fiel" vom geborenen Oberösterreicher, der in vier Jahrzehnten politischer Tätigkeit das politische System des Landes durchgerüttelt, aufgeregt und möglicherweise verändert hat. Er veränderte die traditionell deutschnational-liberale Honoratiorenpartei FPÖ zu einer Mittelpartei, die bei der Wahl 1999 erstmals die Volkspartei knapp überholte und zweitstärkste Kraft im Lande wurde. Er führte diese FPÖ, gegen den Widerstand der meisten Parteifunktionäre, in eine Koalition mit der Volkspartei von Wolfgang Schüssel und verzichtete auf jede Funktion in der Bundesregierung. Nach nur zwei Jahren sprengte er die von ihm konstruierte Koalition und verlor zwei Drittel der Stimmen - ein Anbauer, ein Zerstörer, kein Bewahrer. Die Lebensbilanz eines Mannes, der wenige kalt ließ, betrachtet aus einer nun schon historischen Distanz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die letzten Jäger Grönlands

Die letzten Jäger Grönlands

Report | 11.10.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Yukon Gold

Yukon Gold - Goldfieber

Report | 11.10.2018 | 20:30 - 21:30 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
MDR Kamerateam im OP des Ev. Krankenhauses Mettmann

Allein auf Station

Report | 11.10.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr

Rebecca Mir freut sich auf ihre Aufgabe bei "Masters of Dance".

Vor fünf Jahren wurde Rebecca Mir bei "Let's Dance" Zweite und lernte ihren späteren Ehemann, Profi-…  Mehr

Es geht los: Nachdem sich LeBron James 2015 durch "Dating Queen" dribbelte, steht nun tatsächlich die Fortsetzung von "Space Jam" an.

Seit 2014 wird über die Fortsetzung von "Space Jam" gesprochen. Nun scheint endlich Bewegung in die …  Mehr