Menschen am Rande der Welt

Natur+Reisen, Land und Leute
Menschen am Rande der Welt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
WDR
Do., 25.10.
14:50 - 15:35
Spitzbergen


Wer es bis Spitzbergen geschafft hat, hat es nicht mehr weit bis zum Nordpol. Die Eisbären stellen hier mit etwa 3.000 Exemplaren eine knappe Mehrheit der Bewohner und die Durchschnittstemperatur liegt bei minus fünf Grad Celsius. In den Fjorden schwimmen Robben, Walrosse und Wale und darüber erheben sich hohe und spitze Berge. Ein kaltes Paradies, aber nicht unbedingt ein Ort zum Bleiben. Aber es gibt ein paar Hartgesottene, die hier nicht mehr wegwollen. Den Kletterer Tommy mit seinen Schlittenhunden, die er im Sommer vor seinen Geländewagen spannt. Elke, die alles über Lawinen weiß und bei minus 30 Grad Celsius mit dem Spaten metertiefe Gruben aushebt, um herauszufinden, wann der Hang an der Bergstraße ins Rutschen kommt. Die Meeresbiologin Silje, die sehr gut schießen kann, es aber nicht mag. Und den Geologe Malte, von dem man lernen kann, bei Schneemobilfahrten das Gewehr immer griffbereit zu haben. Spitzbergen war bis 1971 eine Männerbastion aus Minenarbeitern. Heute gibt es drei Kindergärten, in denen die Kinder einen Frühlingsanfang bei minus 18 Grad Celsius normal finden. Tilmann Bünz und sein Team wandern im Sommer durch den ältesten Wald der Welt, machen Station auf einem eingefrorenen Segelschiff im Packeis und steigen der Sonne entgegen, als die sich nach monatelanger polarer Nacht wieder sehen lässt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Menschen am Rande der Welt - Grönland

Menschen am Rande der Welt - Grönland

Natur+Reisen | 25.10.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr
4.75/504
Lesermeinung
3sat Rideau Kanalbeginn in Ottawa.

Der Rideau-Kanal in Kanada

Natur+Reisen | 25.10.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ginsterkatzen gehen im Schutz der Nacht auf Beutezug. Diese Vertreter der Schleichkatzen haben europaweit in Spanien ihr größtes Vorkommen.

Wildes Spanien - Der atlantische Norden

Natur+Reisen | 25.10.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr