Menschen - das Magazin

  • Sandra Olbrich Vergrößern
    Sandra Olbrich
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay.
  • Sandra Olbrich Vergrößern
    Sandra Olbrich
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay.
  • Sandra Olbrich Vergrößern
    Sandra Olbrich
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay.
  • Sandra Olbrich (09/2014) Vergrößern
    Sandra Olbrich (09/2014)
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Svea Pietschmann
Info, Menschen
Menschen - das Magazin

Infos
Originaltitel
Menschen - das Magazin
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
Sa., 01.08.
12:05 - 12:15


Bahnfahren ist für den Journalisten und Berufspendler Kay Macquarrie seit Jahren eine Tortur. Bis er genug hat und eine App entwickelt, die das Bahnfahren für Rollstuhlfahrer erleichtert. Einfach mal in einen Zug einsteigen, ohne groß zu planen und nachzudenken. Was für die meisten Menschen ganz selbstverständlich ist, das ist für Menschen mit Behinderung meist unmöglich, denn von Barrierefreiheit ist die Deutsche Bahn noch meilenweit entfernt. Macquarrie lebt mit seiner Familie in Altenholz bei Kiel. Seine Dienstreisen nach Berlin plant er minutiös. Er schätzt zwar den "Mobilitätsservice" der Deutschen Bahn, der aber aus seiner Sicht viel zu kompliziert ist. Anmeldung mindestens 48 Stunden vor Fahrantritt, 79 Formularfelder ausfüllen. Spontan geht da nichts! Das hat er einige Jahre mitgemacht. Und dann eine Petition auf change.org gestartet. Seine Forderung: die Anmeldefrist für den Hilfsservice bei der Deutschen Bahn zu vereinfachen. Inzwischen gibt es eine digitale Lösung, die Deutsche Bahn zeigt sich interessiert.

Thema:

Heute: Gute Idee! Barrierefreie Bahn-App



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Brisant - Boulevardmagazin
Moderatorin Kamilla Senjo
© MDR/Martin Jehnichen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Martin Jehnichen" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463

Brisant - Boulevardmagazin

Info | 09.08.2020 | 17:00 - 17:30 Uhr
3.27/5011
Lesermeinung
MDR Joshua Evans mit Flugtermite

Bugs - Insekten auf dem Teller

Info | 09.08.2020 | 22:45 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Phoenix ... Der Film erzählt auch den wohl spektakulärsten Spionagekrimi der DDR, welcher im nobelsten Hotel vor Ort, dem weit über die Grenzen Oberhofs berühmten PANORAMA eingefädelt wurde. Auf dessen Höhepunkt nahezu die gesamte Auslandsaufklärung der DDR auffliegt und der bis dahin mysteriös-geheimnisumwitterte Chef der HVA: Stasi-General Markus Wolf enttarnt wird.
Oberhof - Treff Hotel Panorama. Ex-Interhotel Panorama

Geheimnisvolle Orte - Oberhof

Info | 10.08.2020 | 06:30 - 07:15 Uhr
3.86/5021
Lesermeinung
News
Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr

Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr

Wolf (Donald Maclean Jr.), Nazneen (Sandy Sidhu), Grace (Tiera Skovbye), Ashley (Natasha Calis) und Keon (Jordan Johnson-Hinds, von links) starten zeitgleich im St. Mary's Hospital in Toronto - und werden sofort mit einem Notfall konfrontiert.

Fünf Berufsanfänger beginnen ihre Arbeit in einem Krankenhaus in Toronto – und schon nach fünf Minut…  Mehr

Nach jahrelanger Forschung präsentiert Johannes Kepler (Christoph Bach) sein Werk "Astronomia Nova" - "Neue Astronomie", das bis heute eine wesentliche Grundlage der Himmelsforschung ist.

Der Astronom und Mathematiker Johannes Kepler berechnete die Umlaufbahnen der Planeten um die Sonne …  Mehr

Da staunt man, nicht wahr? Teamkapitän Elton (rechts) und Starschauspieler Elyas M'Barek bejubeln starke Leistungen in der Show.

Neue Folgen von "Wer weiß denn sowas?" werden wegen Corona noch eine Weile auf sich warten lassen. D…  Mehr