Menschen hautnah

  • Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden. Vergrößern
    Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden.
    Fotoquelle: WDR
  • Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden. - Der blinde Rainer lernt eine Ofenpizza zu backen. Vergrößern
    Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden. - Der blinde Rainer lernt eine Ofenpizza zu backen.
    Fotoquelle: WDR
  • Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden. - Die blinde Rektorin Steffi unterrichtet zum ersten Mal wieder eine Klasse. Vergrößern
    Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden. - Die blinde Rektorin Steffi unterrichtet zum ersten Mal wieder eine Klasse.
    Fotoquelle: WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Report, Gesellschaft und Soziales
Menschen hautnah

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
WDR
Do., 27.09.
22:40 - 23:25


Orientierungslos gleitet Reiners Hand über die Tastatur des Aufzugs. Er will in den sechsten Stock, aber es sind so viele Knöpfe und ihre Anordnung ergibt plötzlich keinen Sinn mehr. Verzweifelt hält er inne und hofft auf Hilfe. Die bekommt er von seiner Mobilitätstrainerin. Reiner ist blind und zum ersten Mal wieder an seinem alten Arbeitsplatz. Er ist Controller bei einer Versicherung und will dort wieder einsteigen. Nach einer missglückten Rückenoperation hat er vor drei Jahren sein Augenlicht plötzlich verloren und musste sein Leben komplett von vorn beginnen. Mit dem Blindenstock laufen lernen, essen, trinken, kochen, eine Straße überqueren, sich orientieren und die Blindenschrift benutzen. Alls das hat er im Berufsförderungswerk in Düren gelernt. Hinter dem Namen verbirgt sich eine Art Internat, in dem Sehbehinderte und Blinde Hilfe bekommen. Hier will man ihnen neuen Lebensmut vermitteln, hier lernen sie ihren Alltag zu bewältigen und es gibt spezielle Ausbildungsangebote, wie z.B. zur Masseurin oder Verwaltungsangestellten. Denn nicht jeder kann wie Reiner zurück in seinen alten Job. Auch Stephi hat in der Schule in Düren gelernt, wie sie als Blinde ihren Alltag wieder bestreiten kann. Die 33-Jährige ist Rektorin an einer Mönchengladbacher Hauptschule und hat vor zwei Jahren bei einem Reitunfall ihr Augenlicht verloren. Blindenhund Balou führt sie jeden Morgen sicher in ihr Büro und in die Klasse. Stephi wollte unbedingt wieder an einer Regelschule unterrichten und ist die einzige blinde Rektorin in NRW. In ihrer ersten Probestunde gibt sie ihren Schülern eine besondere Aufgabe: Sie sollen Farben in Worte fassen, für Blinde erklären. "Grün steht für Leben", " Bäume", "Ekel", beschreiben die Schüler ihr die Farbe. Die Jugendlichen helfen ihrer blinden Lehrerin, wenn sie im Klassenzimmer mal die Orientierung verliert. Noch etwas unsicher gleiten Hacers Finger über die Zeichen der Blindenschrift. Fast jeden Abend schult sie ihren Tastsinn. Ihr Traum: Sie möchte später mal ihren Enkeln Märchen vorlesen. Hacer hat 'Retinopathia pigmentosa', eine Erbkrankheit, die zur Erblindung führt. Sie hat noch fünf Prozent Sehkraft und genießt jede Sekunde, in der sie die Farben der Natur, die Gesichter von Menschen sehend erleben kann. Auch Hacer hat im Berufsförderungswerk in Düren Hilfe gefunden, macht dort eine Ausbildung zur Verwaltungsangestellten. Im Moment lebt sie von Hartz 4, aber sie möchte ihr eigenes Geld verdienen. "Ich möchte kein Parasit sein, ich möchte mein Leben selbst bestimmen", sagt sie. Der Film zeigt, wie Menschen, die nicht von Geburt an blind sind, mit ihrem Schicksal umgehen, nicht verzweifeln, sondern zurück in ein neues Leben finden. In ein Leben 2.0, wie Reiner es nennt.

Thema:

Plötzlich blind



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Gleicher Job, 900 Euro Unterschied beim Lohn. Wie kann das sein?

TV-Tipps ZDFzeit - Das verdient Deutschland - Der große Gehälter-Vergleich

Report | 23.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr (noch 33 Min.)
/500
Lesermeinung
RTL II Jenny lebt mit ihren Töchtern Natalie und Lara im Obdachlosenheim.

Armes Deutschland - Deine Kinder

Report | 23.10.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr (noch 108 Min.)
2.6/505
Lesermeinung
arte Um die Integration der Familie in die Dorfgemeinschaft zu erleichtern, organisiert der Bürgermeister von Saint-Jouin-Bruneval einige Treffen, auf denen sie ihre Geschichte erzählen.

Die Flüchtlinge von Saint-Jouin

Report | 23.10.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr