Menschen hautnah

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Report, Gesellschaft und Soziales
Menschen hautnah

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
WDR
Di., 27.11.
00:50 - 01:35


Die heimliche Liebe basiert auf Lügen. Kann daraus trotzdem wahre, alltagstaugliche Liebe werden? Viele Geliebte erhoffen sich das. Sie glauben, wenn er oder sie sich vom Partner trennt, wird alles gut. Stimmt das? Wir haben vor eineinhalb Jahren über Rolf, Manuela und Brigitte berichtet. Alle drei waren damals Geliebte. Was ist aus ihren heimlichen Liebschaften geworden, sind die Drei heute glücklich? Menschen hautnah hat sie 18 Monate später noch einmal getroffen. Rolf liebte viele Frauen und viele Frauen liebten ihn. Heute nimmt er das Wort Liebe nicht mehr gern in den Mund. Er sei zu oft verletzt worden, sagt er. Vor 18 Monaten war er mit Karin im siebten Himmel. Rolf war Karins Geliebter und tatsächlich trennte sie sich nach einigen Monaten von ihrem Partner. Rolf konnte sein Glück kaum fassen, romantische Stunden und zwei Urlaube folgten. Doch irgendwann fing Karin an sich von Rolf zu distanzieren. Sie wurde kühler, zeigte weniger Interesse. Rolf sagt, das Finanzielle wurde für Karin immer wichtiger. Seine Freunde hätten ihn schon vorher gewarnt. Karins Ex-Partner spielte auch wieder eine Rolle in ihrem Leben. Nach sechs Monaten Glück kam es zum großen Streit, zum Eklat. Seitdem ist Funkstille und Karin ist verschwunden. Rolf ist traurig, sein Traum vom Glück geplatzt, aber er hat eine neue Frau kennengelernt. Wird er sich noch einmal trauen, die Liebe zu wagen? Manuela lebt heute wieder mit ihrem Ehemann zusammen. Vor zwei Jahren hatte sie eine längere Affäre mit ihrem verheirateten Jugendfreund. Er versprach, sich von seiner Frau zu trennen. Doch nichts geschah. Manuela litt, hatte kein Selbstbewusstsein, fühlte sich abhängig und klein. Irgendwann wusste sie keinen Ausweg mehr und trennte sich von ihrer großen Liebe. Heute hat sie wieder zu sich gefunden, ist amtierende Miss Germany 50 und endlich wieder glücklich. Trauert sie ihrer großen Liebe trotzdem nach? Zehn Jahre lang heimliche Treffen in Hotels und entlegenen Orten - das war Brigittes Leben. Sie schwärmte von der Leidenschaft ihrer heimlichen Liebe. Doch im zehnten Jahr verging die Liebe, ihr verheirateter Geliebter wurde immer nüchterner, wollte nur noch Sex, aber keine gemeinsamen Abendessen oder Urlaube mehr. Liebe Worte fehlten plötzlich. Brigitte fühlte sich immer schäbiger und trennte sich schließlich per E-Mail. Er fiel aus allen Wolken. Drei Monate später will er sie noch einmal auf einen Kaffee treffen. Wird Brigitte bei ihrem Entschluss bleiben? "Menschen hautnah"-Autorin Katharina Wulff-Bräutigam erzählt in unserem Film, wie die heimliche Liebe Beziehungen und die Einstellung zur Liebe verändert.

Thema:

Liebe ohne Zukunft? - Heimliche Affären und ihre Folgen

Die heimliche Liebe basiert auf Lügen. Kann daraus trotzdem wahre, alltagstaugliche Liebe werden? Viele Geliebte erhoffen sich das. Sie glauben, wenn er oder sie sich vom Partner trennt, wird alles gut. Stimmt das? Wir haben vor eineinhalb Jahren über Rolf, Manuela und Brigitte berichtet. Alle drei waren damals Geliebte. Was ist aus ihren heimlichen Liebschaften geworden, sind die Drei heute glücklich? Menschen hautnah hat sie 18 Monate später noch einmal getroffen. Rolf liebte viele Frauen und viele Frauen liebten ihn. Heute nimmt er das Wort Liebe nicht mehr gern in den Mund. Er sei zu oft verletzt worden, sagt er. Vor 18 Monaten war er mit Karin im siebten Himmel. Rolf war Karins Geliebter und tatsächlich trennte sie sich nach einigen Monaten von ihrem Partner. Rolf konnte sein Glück kaum fassen, romantische Stunden und zwei Urlaube folgten. Doch irgendwann fing Karin an sich von Rolf zu distanzieren. Sie wurde kühler, zeigte weniger Interesse. Rolf sagt, das Finanzielle wurde für Karin immer wichtiger. Seine Freunde hätten ihn schon vorher gewarnt. Karins Ex-Partner spielte auch wieder eine Rolle in ihrem Leben. Nach sechs Monaten Glück kam es zum großen Streit, zum Eklat. Seitdem ist Funkstille und Karin ist verschwunden. Rolf ist traurig, sein Traum vom Glück geplatzt, aber er hat eine neue Frau kennengelernt. Wird er sich noch einmal trauen, die Liebe zu wagen? Manuela lebt heute wieder mit ihrem Ehemann zusammen. Vor zwei Jahren hatte sie eine längere Affäre mit ihrem verheirateten Jugendfreund. Er versprach, sich von seiner Frau zu trennen. Doch nichts geschah. Manuela litt, hatte kein Selbstbewusstsein, fühlte sich abhängig und klein. Irgendwann wusste sie keinen Ausweg mehr und trennte sich von ihrer großen Liebe. Heute hat sie wieder zu sich gefunden, ist amtierende Miss Germany 50 und endlich wieder glücklich. Trauert sie ihrer großen Liebe trotzdem nach? Zehn Jahre lang heimliche Treffen in Hotels und entlegenen Orten - das war Brigittes Leben. Sie schwärmte von der Leidenschaft ihrer heimlichen Liebe. Doch im zehnten Jahr verging die Liebe, ihr verheirateter Geliebter wurde immer nüchterner, wollte nur noch Sex, aber keine gemeinsamen Abendessen oder Urlaube mehr. Liebe Worte fehlten plötzlich. Brigitte fühlte sich immer schäbiger und trennte sich schließlich per E-Mail. Er fiel aus allen Wolken. Drei Monate später will er sie noch einmal auf einen Kaffee treffen. Wird Brigitte bei ihrem Entschluss bleiben? "Menschen hautnah"-Autorin Katharina Wulff-Bräutigam erzählt in unserem Film, wie die heimliche Liebe Beziehungen und die Einstellung zur Liebe verändert.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Marlene Löhr spricht Seyran Ates auf einem Diskussionsabend zum liberalen Islam an. Sie will der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee als Gemeindemitglied beitreten.

Mutig, cool und unverschleiert - Frauen gründen eine liberale Moschee

Report | 27.11.2018 | 00:45 - 01:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
RTL Das Arm Reich Experiment

TV-Tipps Das Arm Reich Experiment - 1/2

Report | 27.11.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr

"Alles was kommt" ist das Porträt einer Philosophielehrerin (Isabelle Huppert), die an der Schwelle zum Alter gezwungen wird, ihr Leben noch einmal neu zu ordnen.

Die wunderbare Isabelle Huppert gerät in dem meisterlichen Porträt "Alles was kommt" unvermittelt in…  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren.

2020 wird die ARD-Serie "Lindenstraße" eingestellt. Fans der ersten deutschen Soap wollen das verhin…  Mehr