Menschen hautnah

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Report, Gesellschaft und Soziales
Menschen hautnah

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
WDR
Fr., 30.11.
00:10 - 00:55


Seit 35 Jahren ist Rainer Gresförder stolzer Besitzer eines Metallbaubetriebs. Als junger Mann hat er sich selbstständig gemacht, ganz ohne Kapital und ohne fremde Hilfe. Heute führt er einen mittelständischen Laserbetrieb mit acht Angestellten. Er wird bald 60 Jahre alt und ist nicht mehr gesund. Ihn plagen Allergien, Atemnot und seit kurzem auch Herzrhythmusstörungen. Nun sucht er einen Nachfolger für sein Lebenswerk, denn er weiß: Der Stress im Betrieb ist Gift für seine Gesundheit. "Ich habe ja nicht 35 Jahre gekämpft wie ein Löwe, um so früh zu sterben." Rainer Gresförders Betrieb gehört zu den 3,3 Millionen Kleinstunternehmen in Deutschland mit unter 10 Beschäftigten. Der demografische Wandel hat auch diese Betriebe im Griff. Waren 2002 12% der Unternehmer zwischen 60 und 80 Jahre alt, sind es heute etwa 22%. Die eigenen Kinder haben oft andere Pläne, wollen nicht in die Fußstapfen der Eltern treten. Das ist ungefähr bei der Hälfte der Familienunternehmen der Fall. Doch den eigenen Betrieb zu verkaufen - das macht man nur einmal im Leben, das hat kein Unternehmer gelernt. Auch Rainer Gresförder nicht. Eine riesige Herausforderung. Nicht nur die vielen steuerlichen, rechtlichen und finanziellen Fallstricke sind bedrohlich. Irgendwann heißt es Abschied nehmen. Was aber bleibt, wenn der bisherige Lebensinhalt abhandenkommt? Rainers aus Marokko stammende Frau Faouzia unterstützt ihn so gut sie kann. Seit 2008 sind sie ein Paar. Sie macht die Buchführung, kontrolliert die Lieferscheine und Rechnungen, hat auch schon in der Werkstatt gearbeitet. Ihr macht die Arbeit großen Spaß. Verkaufen - davon ist sie überzeugt - sollte er nur, wenn der Preis stimmt. Bislang sind alle Interessenten abgesprungen. Denn darüber, was so ein Lebenswerk wert ist, kann man sich streiten. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau schätzt, dass bis zum Jahr 2018 etwa 620.000 Inhaber der kleinen und mittleren Unternehmen die Übergabe oder den Verkauf ihres Unternehmens planen. Wenn kein Nachfolger gefunden wird, hat das nicht nur Folgen für die Familien, die auf eine zumindest finanziell sorgenfreie Zukunft hoffen. Auch Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Rainer Gresförder holt sich professionelle Hilfe: Der Unternehmensvermittler Bernd Friedrich verfügt über ein Netzwerk potentieller Kaufinteressenten, die Geld und auch Lust haben, ein Unternehmen zu führen. Doch wird er den Auftrag bekommen? Denn vielleicht gibt es ja noch eine andere Lösung...

Thema:

Rainer sucht einen Nachfolger - Wenn der Familienbetrieb verkauft werden muss

Seit 35 Jahren ist Rainer Gresförder stolzer Besitzer eines Metallbaubetriebs. Als junger Mann hat er sich selbstständig gemacht, ganz ohne Kapital und ohne fremde Hilfe. Heute führt er einen mittelständischen Laserbetrieb mit acht Angestellten. Er wird bald 60 Jahre alt und ist nicht mehr gesund. Ihn plagen Allergien, Atemnot und seit kurzem auch Herzrhythmusstörungen. Nun sucht er einen Nachfolger für sein Lebenswerk, denn er weiß: Der Stress im Betrieb ist Gift für seine Gesundheit. "Ich habe ja nicht 35 Jahre gekämpft wie ein Löwe, um so früh zu sterben." Rainer Gresförders Betrieb gehört zu den 3,3 Millionen Kleinstunternehmen in Deutschland mit unter 10 Beschäftigten. Der demografische Wandel hat auch diese Betriebe im Griff. Waren 2002 12% der Unternehmer zwischen 60 und 80 Jahre alt, sind es heute etwa 22%. Die eigenen Kinder haben oft andere Pläne, wollen nicht in die Fußstapfen der Eltern treten. Das ist ungefähr bei der Hälfte der Familienunternehmen der Fall. Doch den eigenen Betrieb zu verkaufen - das macht man nur einmal im Leben, das hat kein Unternehmer gelernt. Auch Rainer Gresförder nicht. Eine riesige Herausforderung. Nicht nur die vielen steuerlichen, rechtlichen und finanziellen Fallstricke sind bedrohlich. Irgendwann heißt es Abschied nehmen. Was aber bleibt, wenn der bisherige Lebensinhalt abhandenkommt? Rainers aus Marokko stammende Frau Faouzia unterstützt ihn so gut sie kann. Seit 2008 sind sie ein Paar. Sie macht die Buchführung, kontrolliert die Lieferscheine und Rechnungen, hat auch schon in der Werkstatt gearbeitet. Ihr macht die Arbeit großen Spaß. Verkaufen - davon ist sie überzeugt - sollte er nur, wenn der Preis stimmt. Bislang sind alle Interessenten abgesprungen. Denn darüber, was so ein Lebenswerk wert ist, kann man sich streiten. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau schätzt, dass bis zum Jahr 2018 etwa 620.000 Inhaber der kleinen und mittleren Unternehmen die Übergabe oder den Verkauf ihres Unternehmens planen. Wenn kein Nachfolger gefunden wird, hat das nicht nur Folgen für die Familien, die auf eine zumindest finanziell sorgenfreie Zukunft hoffen. Auch Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Rainer Gresförder holt sich professionelle Hilfe: Der Unternehmensvermittler Bernd Friedrich verfügt über ein Netzwerk potentieller Kaufinteressenten, die Geld und auch Lust haben, ein Unternehmen zu führen. Doch wird er den Auftrag bekommen? Denn vielleicht gibt es ja noch eine andere Lösung...



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Glückskinder

Glückskinder - Drei Geschichten vom zweiten Leben

Report | 28.11.2018 | 11:15 - 11:35 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

Nah dran

Report | 29.11.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
3/505
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr