Menschliches Versagen

  • Menschliches Versagen Vergrößern
    Fotoquelle: © Spiegel Geschichte
  • Menschliches Versagen Vergrößern
    Fotoquelle: © Spiegel Geschichte
  • French gendarmes and police stand near a large piece of plane debris which was found on the beach in Saint-Andre, on the French Indian Ocean island of La Reunion, July 29, 2015. France's BEA air crash investigation agency said it was examining the debris,  in coordination with Malaysian and Australian authorities, to determine whether it came from Malaysia Airlines Flight MH370, which vanished last year in one of the biggest mysteries in aviation history. Picture taken July 29, 2015.     REUTERS/Zinfos974/Prisca Bigot Vergrößern
    French gendarmes and police stand near a large piece of plane debris which was found on the beach in Saint-Andre, on the French Indian Ocean island of La Reunion, July 29, 2015. France's BEA air crash investigation agency said it was examining the debris, in coordination with Malaysian and Australian authorities, to determine whether it came from Malaysia Airlines Flight MH370, which vanished last year in one of the biggest mysteries in aviation history. Picture taken July 29, 2015. REUTERS/Zinfos974/Prisca Bigot
    Fotoquelle: © STRINGER/FRANCE/Reuters/X2/Public Domain; Journal Del'Ile de la Reunion
  • Menschliches Versagen Vergrößern
    Fotoquelle: © Spiegel Geschichte
Info, Zeitgeschehen
Menschliches Versagen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
Spiegel Geschichte
Sa., 22.02.
09:10 - 09:55
Folge 6, MH 370 - Verschollen über Asien


Das spurlose Verschwinden von Flug MH370 ist eines der rätselhaftesten Luftfahrtunglücke der Geschichte. 2014 verschwand die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit 227 Passagieren an Bord ohne Notruf von der Bildfläche. Die Ursache der Tragödie und der Verbleib der Maschine sind trotz intensiver Suche ungeklärt. Beging einer der Piloten Selbstmord? Spielten Lithium-Batterien im Laderaum eine Rolle?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ORF2 Religionen der Welt - logo

Religionen der Welt

Info | 22.02.2020 | 16:55 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
RBB Das Jahr 1963 – US-Präsident Kennedy besucht West-Berlin, Kreml-Chef Chruschtschow und die "Himmelsgeschwister" Gagarin und Tereschkowa den Osten der Stadt. Zu Weihnachten wird die Mauer dank des Passierscheinabkommens für wenige Tage durchlässiger. Eine Berlin-Chronik der Superlative: 30 Folgen, Jahr für Jahr erzählt, von 1961, dem Jahr des Mauerbaus, bis 1990, dem Jahr der Wiedervereinigung. - v.li.: John F. Kennedy, Willy Brandt, Konrad Adenauer

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 1963

Info | 22.02.2020 | 20:15 - 21:45 Uhr
2.25/504
Lesermeinung
tagesschau24 Hessenschau - logo

hessenschau

Info | 23.02.2020 | 05:02 - 05:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vor zehn Jahren schenkte eine Lungen-Transplantation "ein neues Leben". Jahrelang hatte er seine Erkrankung geheim gehalten.

Vor rund 20 Jahren wurde bei Schlagerstar Roland Kaiser eine chronische Lungenkrankheit diagnostizie…  Mehr

Sükrü Pehlivan moderiert bei RTL "Die Superhändler" und macht 2020 bei "Let's Dance" mit.

Als Moderator der Trödelshow "Die Superhändler" ist Sükrü Pehlivan die RTL-Antwort auf Horst Lichter…  Mehr

Loiza Lamers hat 2015 in Holland das Pendant zu "Germany's next Topmodel" gewonnen.

Model Loiza Lamers dürfte den meisten "Let's Dance"-Zuschauern kein Begriff sein. Schließlich hat di…  Mehr

Kellye Nakahara ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

In der Kriegs-Comedy "MASH" spielte sie die Krankenschwester Kealani Kellye. Im Alter von 72 Jahren …  Mehr

Derzeit kein Quotenbringer: "Big Brother" fällt mit Jochen Schropp ins Quotenloch.

So hatte sich SAT.1 das "Big Brother"-Comeback sicher nicht vorgestellt. Nach nur einer Woche steckt…  Mehr