Metamorphosen - Die Wildnis kehrt zurück
Natur + Reisen, Land + Leute • 04.05.2021 • 10:15 - 11:00
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Metamorphosen - Die Wildnis kehrt zurück
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Natur + Reisen, Land + Leute

Metamorphosen - Die Wildnis kehrt zurück

Die Lausitz südöstlich von Berlin war eines der größten Braunkohlereviere Deutschlands. Gigantische Flächen wurden jahrzehntelang umgegraben - inzwischen haben die meisten Tagebaue ihren Betrieb eingestellt. Auf den ersten Blick wirken die einstigen Gruben und Abraumhalden karg und lebensfeindlich - doch gerade hier konnten sich Tiere und Pflanzen ansiedeln und entwickeln, die andernorts kaum noch Lebensräume finden.So haben Insekten, Vögel und Amphibien viele Brachen zum Leben erweckt. Wolf, Kranich und Seeadler erobern neue Naturschutzgebiete mit Sandwüsten, Feuchtgebieten, Wald und Heide. Einige der Tiere sind Generalisten, die von der Weite der Landschaft profitieren und davon, dass der Mensch sie in den Schutzgebieten nicht stört. Für andere Tierarten, die auf offene Lebensräume angewiesen sind, kann die sich schnell ausbreitende Vegetation zur Bedrohung werden. Die Naturschützer stellt dieser Wandel vor neue Herausforderungen: Wo können sie die natürliche Entwicklung zulassen, wo müssen sie gegensteuern, damit seltene Biotope nicht überwuchert werden? Offene Lebensräume wie die Heide werden gepflegt, damit sich Vögel wie der Ziegenmelker dort fortpflanzen können.Der Film begleitet ein einzigartiges Abenteuer: die Entwicklung und Gestaltung einer neuen, artenreichen Landschaft. Im Fokus stehen Naturschützer, die ihre Leidenschaft verbindet, sich auf die Spur einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt zu begeben - eine Welt, mit deren Entstehen hier vor nicht allzu langer Zeit noch kaum jemand gerechnet hätte.
top stars
Das beste aus dem magazin
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Affen im Tierpark Gera.
Nächste Ausfahrt

Gera-Leumnitz: Tierpark Gera

Auf der A 4 von Görtlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 59 das Hinweisschild "Tierpark Gera". Wer die Autobahn hier verlässt, erreicht den Tierpark im Stadtwald von Gera, der in den 1960er-Jahren als kleines Heimattiergehege entstand.
Max von Milland hat sein neues Album mit prominenter Unterstützung produziert.
HALLO!

Max von Milland

Max von Milland ist ein Phänomen. Der Südtiroler vertraut bei seiner Musik, die er in seinem Heimatdialekt vorträgt, einzig und allein auf seine ursprünglichen Grundwerte, die Musik seit jeher zum Ereignis machen.
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt
des Facharztes für Orthopädie und Chirurgie sind Hüftgelenk- und Endoprothesen.
Gesundheit

Schonen, sitzen, schlemmen – häufige Rückensünden

Mit Schonhaltung machen wir Rückenschmerzen häufig nur noch schlimmer. Denn dies bewirkt eher das Gegenteil des gewünschten Effekts. Die Muskelgruppen verspannen sich und werden schwächer, die Schmerzen nehmen weiter zu.
Für Familien bietet sich ein Urlaub im Ferienhaus an.
Reise

Ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte mieten

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Reiseziel für alle, die direkt am See Ferienhäuser buchen möchten. Lesen Sie hier, was Sie als Gast vor Ihrem Mecklenburgische-Seenplatte-Urlaub über die Buchung von Ferienhaus, Ferienwohnung und Co. wissen müssen.