Metropolen von unten: Paris

  • Jean-Baptiste liebt die unterirdischen Katakomben in Paris. Vergrößern
    Jean-Baptiste liebt die unterirdischen Katakomben in Paris.
    Fotoquelle: © SPIEGEL TV/Aksel Dogan
  • Pariser Brigade der Taucherfeuerwehr vor einer Übung Vergrößern
    Pariser Brigade der Taucherfeuerwehr vor einer Übung
    Fotoquelle: © SPIEGEL TV/Aksel Dogan
  • Musikerin Faustin Pont mit ihrer Band in der Pariser Métro Vergrößern
    Musikerin Faustin Pont mit ihrer Band in der Pariser Métro
    Fotoquelle: © SPIEGEL TV/Aksel Dogan
Natur + Reisen, Stadtbild
Metropolen von unten: Paris

Infos
Originaltitel
Metropolen Von Unten
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
arte
So., 02.08.
13:35 - 14:20
Paris


Breite Boulevards und weltbekannte Sehenswürdigkeiten bietet Paris. Dort schlägt das Herz Frankreichs! Doch Paris kann auch mit geheimnisvollen, magischen Orten in der Unterwelt verzaubern. Dort gibt es eigene Regeln und eigene Herausforderungen. An der Oberfläche strahlt das prachtvolle Paris wie eh und je - eine nicht untergehende Weltstadt, die allen Schicksalsschlägen trotzt. Revolution und Republik, Bourgeoisie und Boheme, Modernisierung und historische Monumente: Paris ist eine Stadt der auffallenden Gegensätze, lebendig und nostalgisch, voller Kontraste. So verhält es sich auch mit dem Leben unter und oberhalb der Stadt. Ob in Kanaltunneln unter dem Place de la Bastille oder im Untergeschoss des Eiffelturms, ob im ehemaligen königlichen Weinkeller am Louvre oder im gut versteckten Modelleisenbahn-Museum unter dem Gare de l'Est: Unter der Erde pflegen und bewahren Menschen das architektonische und kulturelle Erbe der Stadt. Dort treffen Arbeitsalltag und außergewöhnliche Orte aufeinander, längst gehen kreative Köpfe auf Entdeckungstour und erschließen neue Nutzungsmöglichkeiten abgelegener unterirdischer Orte oder sie machen Musik und Kunst für die fünf Millionen Métro-Nutzer pro Tag. Sie alle gehören zum vielschichtigen Leben, zum Alltag und zur Magie unter dem Pflaster von Paris.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Phoenix NDR Fernsehen EXPEDITIONEN INS TIERREICH, "Kolibris - Juwelen der Lüfte", am Mittwoch (27.08.14) um 20:15 Uhr.
Akrobaten der Lüfte, fliegende Juwele, schillernde Partner zahlloser Pflanzen - Kolibris gehören zu den bemerkenswertesten Bewohnern unseres Planeten.
Ein Zimtroter Schattenkolibri im Anflug auf eine Helikonie

Kolibris - Juwelen der Lüfte

Natur + Reisen | 15.08.2020 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
Sonnenklar TV HD Reisebazar

Reisebazar

Natur + Reisen | 15.08.2020 | 17:00 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Discovery Andre attempting to 'snout touching' a great white shark.

Tödliche Nähe - Tauchen mit Weißen Haien - Tauchen mit Weißen Haien

Natur + Reisen | 15.08.2020 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Volker Panzer leitete jahrelang das "nachtstudio" im Zweiten. Nun ist der Kulturjournalist im Alter von 73 Jahren verstorben.

Jahrelang leitete Volker Panzer das ZDF-"nachtstudio" und war als Kulturjournalist tätig. Nun ist er…  Mehr

Als Trauerrednerin möchte Karla (Anke Engelke) ihren eigenen Verlust verarbeiten.

In einer neuen Netflix-Serie spielt Anke Engelke eine Trauerrednerin. Nun hat der Streaming-Dienst e…  Mehr

Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sebil Kekilli) haben viele Fragen zu klären.

Sommerpause beim "Tatort". Doch in diesem Jahr können die Zuschauer über die Wiederholungen selbst a…  Mehr

In der jüngsten Ausgabe ihrer Late-Night-Show besuchten Oliver und Amira Pocher einen Swingerclub.

"Für jede Ex-Freundin ein Peitschenhieb": In der RTL-Late-Night Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" …  Mehr