Metropolis

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Palermo zählt die grandiose Kathedrale Maria Santissima Assunta. Vergrößern
Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Palermo zählt die grandiose Kathedrale Maria Santissima Assunta.
Fotoquelle: NDR
Kultur, Magazin
Metropolis

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
So., 17.06.
16:45 - 17:30
Metropole Palermo


Das europäische Kulturmagazin stillt den intellektuellen Hunger der kulturbegeisterten Fernsehzuschauer. Vorgestellt werden Metropolen Europas sowie künstlerische, musikalische oder geistige Bewegungen der Vergangenheit und Gegenwart.

Thema:

Metropolenreport: Palermo

Palermo ist Italiens Kulturhauptstadt 2018 und Gastgeber der europäischen Wanderausstellung "Manifesta". "Palermo sehen und sterben" (von Roberto Alajmo) wurde zum geflügelten Wort. Die Schönheit Palermos wurde jahrzehntelang von Mafia-Gewalt, Resignation und Armut überschattet. Aber es tut sich etwas! Palermo beherbergt nicht nur die Wanderausstellung "Manifesta", sondern mit der Valsecchi-Collection im restaurierten Palazzo Butera jetzt auch eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Italiens.

Cappadox-Festival in der Türkei

Vor den Neuwahlen soll die Kunst im Schutz der Berge Zentralanatoliens Zeichen setzen und Sinn stiften. In der Höhlenlandschaft Kappadokien haben sich über Jahrhunderte als Schutz vor Verfolgung ganze unterirdische Städte gebildet. Der Titel "Stille" für das am 14. Juni beginnende Festival Cappadox benennt auch das bange Warten auf die Präsidentschaftswahlen in der Türkei am 24. Juni, die viel über die Zukunft des Landes entscheiden werden.

Wie Frauen in Ägypten leben

Die Fotografin Amélie Losier porträtiert starke Frauen zwischen Aufbruch und Stagnation. Die Erwartungen an die ägyptische Revolution waren groß. Gerade Frauen erhofften sich nicht nur einen Sturz des politischen Systems, sondern auch mehr Geschlechtergerechtigkeit. Wie ist ihre Situation heute? Die Fotografin Amélie Losier porträtiert in ihrem beeindruckenden Fotoband "Sayeda" selbstbewusste Ägypterinnen - fernab jedes westlichen Klischees.

Kiruna - eine Stadt zieht um

Die nördlichste Stadt Schwedens ist auf Eisenerz gebaut und muss nun drei Kilometer nach Osten ziehen. Das Architekturbüro White Arkitekter hat eine Herkulesaufgabe übernommen. Es ist eine riesige stadtplanerische und architektonische Herausforderung. Doch wie plant man den Umzug einer Stadt mit 20.000 Einwohnern? Wie erhält man ihren Charakter und nutzt gleichzeitig die Chance, sie zukunftsweisend zu optimieren? Dabei geht es um Tradition und Neustart zugleich.

Pianist, Komponist und Klangkünstler

Mit seinen Konzerten erschafft Christophe Chassol Räume, in denen Musik in einen Dialog mit Bildern tritt. "Ultrascore" nennt Christophe Chassol seine audiovisuelle Arbeit. In der Elbphilharmonie Hamburg präsentiert er sein Werk "Big Sun": Klänge und Videos aus Martinique, der Heimat seiner Familie und der Ort, an dem seine Eltern vor 13 Jahren bei einem Flugzeugunglück ums Leben kamen. Metropolis trifft den Künstler und erfährt, wie er den Sound und die Bilder einer Stadt aufnimmt.

Mini-Atelier - große Kunst

Metropolis besucht die Pariser Künstlerin Marine Joatton, deren Gemälde dank eines Telefons entstehen. Ihr Atelier ist winzig! Trotzdem schafft es Marine Joatton nicht nur, große Formate zu malen, sondern eine enorme Vielfalt und Qualität zu entwickeln. Hilfsmittel ist die Kamera ihres Telefons. Anhand der Fotos hat sie einen Überblick und die nötige räumliche Distanz, um ihre Bilder bewerten und entwickeln zu können. Und: Ihre Arbeiten sind verblüffend.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Kurzschluss - Das Magazin

Kurzschluss. - Das Magazin - Spezial Film Noir

Kultur | 24.06.2018 | 01:15 - 02:10 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Abgedreht!

Abgedreht!

Kultur | 24.06.2018 | 06:00 - 06:35 Uhr
3.38/508
Lesermeinung
arte Karambolage

Karambolage

Kultur | 24.06.2018 | 07:00 - 07:15 Uhr
3.5/5014
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr