Metropolis

Kultur, Magazin
Metropolis

Infos
Foto, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
So., 18.11.
16:55 - 17:40
Warschau


Das europäische Kulturmagazin stillt den intellektuellen Hunger der kulturbegeisterten Fernsehzuschauer. Vorgestellt werden Metropolen Europas sowie künstlerische, musikalische oder geistige Bewegungen der Vergangenheit und Gegenwart.

Thema:

Metropole Warschau

Zum ARTE-Schwerpunkt "70 Jahre Charta der Menschenrechte" berichtet Metropolis aus Warschau. Die Stadt gilt als liberale Bastion, gleichzeitig wird von hier das Land durch die regierende PiS-Partei auf Kurs gebracht. Viele sehen das als Angriff auf Demokratie und Menschenrechte. "Metropolis" hat sich bei Warschaus Künstlern umgehört: Für welchen Weg wird sich die Stadt entscheiden?

Der Kinofilm "FEMALE PLEASURE" von Barbara Miller

Die Dokumentarfilmerin Barbara Miller begleitet in ihrem neuen Film fünf eindrucksvolle Frauen, die sich gegen religiösen Fanatismus aufgelehnt und ihre Freiheit erkämpft haben. Die ARTE-Koproduktion begleitet unter anderem Doris Wagner, die aus dem christlichen Orden "Das Werk" ausgestiegen ist. "Metropolis" hat die Regisseurin Barbara Miller und Doris Wagner zum Interview getroffen.

Journalismus als Hochrisikojob

Der Fall des - nach allem, was wir wissen - von einem saudischen Kommando ermordeten Jamal Khashoggi scheint wie eine blutige Chiffre: Die Gangart gegen unbequeme Journalisten ist so brutal wie nie zuvor. Auch in Deutschland sind die Medien massiven Anfeindungen ausgesetzt. Wie gefährdet ist die vierte Gewalt? "Metropolis" fragt nach bei Can Dündar, Dr. Peter Frey und Reporter ohne Grenzen.

The Kid

Tätowierte Oberkörper, blutunterlaufene Augen, Waffe in der Hand. Die Jugend, die The Kid portraitiert, kennt er so gut, weil er selbst in Amerika aufgewachsen ist. Mit nur 28 ist er bereits ein vielversprechender Künstler der Gegenwart. Kurz nach den US-Kongresswahlen trifft "Metropolis" The Kid in seinem Atelier bei Paris und spricht über sein politisches Engagement.

Willkommen in Grayson Perrys bunter Welt

In Großbritannien ist er ein Star. Besser gesagt: sein weibliches Alter Ego "Claire", als die Grayson Perry für Interviews vor der Presse erscheint. Seine aufwändig gestalteten Keramikvasen und Wandteppiche haben ihm 2003 den Turner Prize eingebracht. Eine Begegnung mit dem schrillen, und doch nachdenklichen Künstler kurz vor der Eröffnung seiner Ausstellung in Paris.

Die nordirische Künstlerin Rita Duffy

In ihren Installationen kritisiert sie den Nordirlandkonflikt und seine Auswirkungen auf ihre Heimat. Rita Duffy, die sich als Republikanerin, Feministin und Pazifistin bezeichnet, häkelte mit nordirischen und irischen Frauen eine "soft border" und plant, einen Eisberg nach Belfast schleppen zu lassen, der auf die eingefrorenen Friedensverhandlungen hinweisen soll.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte 28 Minuten

28 Minuten

Kultur | 20.11.2018 | 03:45 - 04:30 Uhr
3/5021
Lesermeinung
3sat Logo "Kulturzeit" (schwarz)

Kulturzeit

Kultur | 20.11.2018 | 06:20 - 07:00 Uhr
4.11/509
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst

Stadt Land Kunst

Kultur | 20.11.2018 | 08:45 - 09:25 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr