Metropolis

  • Flaggen vor dem EU-Parlament in Brüssel Vergrößern
    Flaggen vor dem EU-Parlament in Brüssel
    Fotoquelle: WDR
  • Das EU-Parlament in Brüssel mit Flaggen der Mitgliedsländer: Zwei Wochen vor den Europawahlen reist ""Metropolis"" nach Brüssel, zum Hauptsitz der EU. Vergrößern
    Das EU-Parlament in Brüssel mit Flaggen der Mitgliedsländer: Zwei Wochen vor den Europawahlen reist ""Metropolis"" nach Brüssel, zum Hauptsitz der EU.
    Fotoquelle: WDR
  • Der Grand-Place in Brüssel gilt als einer der schönsten Plätze in Europa, auf dem sich unter anderem das Stadtmuseum Maison du Roi, auf Niederländisch Broodhuis, befindet. Vergrößern
    Der Grand-Place in Brüssel gilt als einer der schönsten Plätze in Europa, auf dem sich unter anderem das Stadtmuseum Maison du Roi, auf Niederländisch Broodhuis, befindet.
    Fotoquelle: WDR
  • Das Atomium in Brüssel wurde für die Expo 58 als Zeichen für das Atomzeitalter errichtet. Vergrößern
    Das Atomium in Brüssel wurde für die Expo 58 als Zeichen für das Atomzeitalter errichtet.
    Fotoquelle: WDR
Kultur, Magazin
Metropolis

Infos
Online verfügbar von 05/05 bis 03/08
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
arte
So., 05.05.
16:55 - 17:40
Brüssel


Das europäische Kulturmagazin stillt den intellektuellen Hunger der kulturbegeisterten Fernsehzuschauer. Vorgestellt werden Metropolen Europas sowie künstlerische, musikalische oder geistige Bewegungen der Vergangenheit und Gegenwart.

Thema:

Metropole: Brüssel

Eine Stadt vor der Europawahl! -Was bewegt die Künstlerinnen und Künstler?
Wird man eigentlich automatisch zum überzeugten Europäer, wenn man in Brüssel wohnt? Oder bewirkt das eher das Gegenteil? Zwei Wochen vor den Europawahlen reist "Metropolis" nach Brüssel, in den Hauptsitz der EU. Lässt sich von dort lebenden Künstlern zeigen, was an der Stadt europäisch ist. Und spricht mit ihnen über mögliches Zusammenwachsen und drohende Absplitterungen. Es ist ein Blick in die Seele der Stadt und gleichzeitig ein Blick in die Seele Europas.

Blick Bassy mit neuer CD "1958"

Der ausdrucksstarke Sänger und Gitarrist aus Kamerun ist auf Europatour. Wer ihn einmal gehört hat, vergisst diese samtige, ausdrucksvolle Stimme des Kameruners Blick Bassy nicht, der gerade auf Europatour ist. Der Gitarre spielende Künstler ist aus der aktuellen Weltmusik-Szene nicht weg zu denken. Die Songs von Blick Bassy sind voller Poesie, setzen auf eine eher intime und außergewöhnliche Instrumentierung und stehen in der Musiktradition Westafrikas. "Metropolis" besucht den Sänger in seiner Wahlheimat Bordeaux.

Porträt: Erica Fischer

Erica Fischer setzt sich in ihrem neuen Buch "Feminismus Revisited" mit ihrem Leben als Frauenrechtlerin auseinander. Die Autorin des Weltbestsellers "Aimée und Jaguar" und eine der Mitbegründerinnen der autonomen Frauenbewegung 1972 in Wien, stellt sich in ihrem Buch die Frage nach der Bedeutung des Feminismus damals und heute. Erica Fischer erzählt von ihrer Entwicklung von einer jungen schüchternen Frau zu einer Vorkämpferin für Frauenfragen. Die Österreicherin sorgt sich um Frauenrechte angesichts des Rechtsrucks in Europa.

Andreas Mühe: "Mischpoche" - Ausstellung im Hamburger Bahnhof

Der Fotograf Andreas Mühe stellt sich seiner Familiengeschichte. In der Ausstellung "Mischpoche" im Hamburger Bahnhof in Berlin präsentiert der Fotograf Andreas Mühe Familienporträts von lebenden wie toten Verwandten. Die Verstorbenen ließ er von Experten zu lebensgroßen Skulpturen nachbilden. Mühe ist der Sohn des bekannten Schauspielers Ulrich Mühe, seine Mutter ist die Regisseurin Annegret Hahn, die Schauspielerin Anna Maria Mühe seine Halbschwester.

Daan Roosegaarde

Der Designpionier Dan Roosegaarde entwirft in seinem Studio Objekte für ein umweltneutrales Europa. Der Niederländer Daan Roosegaarde ist Künstler, Baumeister, Designer, Ingenieur und Sozialreformer. Gerade arbeitet er in seiner Rotterdamer Werkstatt mit seinem Team an einem Projekt der niederländischen Regierung: bis 2030 sollen sämtliche Straßen des Landes energieneutral sein. Er hat ein "smogfreies Fahrrad" erfunden, dass verschmutzte Luft absorbiert und reinigt, nur eine seiner vielen Ideen. Erstmals gewährt er "Metropolis" einen Blick in sein "Studio Roosegaarde".

Claire Fanjul

"Metropolis" besucht die Grafikerin in ihrem Atelier in Lille. Ihre erste Ausstellung hatte die Grafikerin Claire Fanjul bereits mit 16 Jahren. Die Künstlerin arbeitet mit Feder, Bleistift, Textmarker, Computer und hat sich vom Papier als Grundlage längst emanzipiert. Claire gestaltet einen Kosmos unterschiedlichster Werke: Zeichnungen, Möbel, edle Textilien, sogar Ostereier. Ästhetisch orientiert sie sich an Impressionen ihrer Heimatprovinz Französisch-Flandern und Schöpfungen aus der Zeit von Hieronymus Bosch.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Kulturplatz extra
Keyvisual

Kulturplatz

Kultur | 04.05.2019 | 09:05 - 09:35 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
3sat Senderlogo "3sat"

Kulturpiloten

Kultur | 07.05.2019 | 02:05 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Moderatorin Özlem Sarikaya.

puzzle

Kultur | 07.05.2019 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr