Metropolis

  • Plowdiw war schon immer eine Multikulti-Metropole. Die Kulturhauptstadt 2019 soll eine Art Modell für ein Europa der Begegnung sein -- ein Gegenentwurf zu den nationalistischen Fantasien, die überall in Europa aufkeimen. Vergrößern
    Plowdiw war schon immer eine Multikulti-Metropole. Die Kulturhauptstadt 2019 soll eine Art Modell für ein Europa der Begegnung sein -- ein Gegenentwurf zu den nationalistischen Fantasien, die überall in Europa aufkeimen.
    Fotoquelle: ZDF
  • In Plowdiw leben Christen und Muslime, Bulgaren, Türken, Griechen und eine der größten Roma-Communitys der Welt weitgehend friedlich miteinander -- ein Vorbild für ganz Europa. (Bild: Antikes Theater in Plowdiw) Vergrößern
    In Plowdiw leben Christen und Muslime, Bulgaren, Türken, Griechen und eine der größten Roma-Communitys der Welt weitgehend friedlich miteinander -- ein Vorbild für ganz Europa. (Bild: Antikes Theater in Plowdiw)
    Fotoquelle: ZDF
Kultur, Magazin
Metropolis

Infos
Online verfügbar von 12/05 bis 10/08
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
arte
So., 12.05.
16:55 - 17:40
Plowdiw


Das europäische Kulturmagazin stillt den intellektuellen Hunger der kulturbegeisterten Fernsehzuschauer. Vorgestellt werden Metropolen Europas sowie künstlerische, musikalische oder geistige Bewegungen der Vergangenheit und Gegenwart.

Thema:

Metropole Plowdiw - Kulturhauptstadt am Rande Europas

Bulgariens zweitgrößte Stadt ist älter als Rom und war schon immer eine Multikulti-Metropole. Christen und Muslime, Bulgaren, Türken, Griechen und eine der größten Roma-Communitys der Welt leben in Plowdiw weitgehend friedlich miteinander. "Together" ("Zusammen") ist daher das Motto des Kulturhauptstadtjahrs. Die Hoffnung: Plowdiw möge doch eine Art Modell für ein Europa der Begegnung sein, ein Gegenentwurf zu den nationalistischen Fantasien, die überall in Europa aufkeimen. Kann das funktionieren?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Senderlogo "3sat"

Kulturpiloten

Kultur | 07.05.2019 | 02:05 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Moderatorin Özlem Sarikaya.

puzzle

Kultur | 07.05.2019 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
ZDF Logo: "aspekte".

aspekte

Kultur | 17.05.2019 | 23:00 - 23:43 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr