Metropolis

  • Metropolis - Logo Vergrößern
    Metropolis - Logo
    Fotoquelle: Alle Rechte vorbehalten © 2015 G.E.I.E.
  • Metropolis Vergrößern
    Metropolis
    Fotoquelle: Arte France
  • Metropolis Vergrößern
    Metropolis
    Fotoquelle: © Plurimedia
  • In seiner jüngsten Video-Sound-Installation „Sub Rosa“ (2017-2019) inszeniert Sylvain Couzinet-Jacques die Adoleszenz als Lebensphase der Oberflächlichkeit, des Narzissmus, aber auch der Zerrissenheit und der Einsamkeit. Vergrößern
    In seiner jüngsten Video-Sound-Installation „Sub Rosa“ (2017-2019) inszeniert Sylvain Couzinet-Jacques die Adoleszenz als Lebensphase der Oberflächlichkeit, des Narzissmus, aber auch der Zerrissenheit und der Einsamkeit.
    Fotoquelle: © SWR/Sylvain Couzinet-Jacques/In seiner jüngsten Video-Sound-Installation „Sub Rosa“
Kultur, Magazin
Metropolis

Infos
Originaltitel
Metropolis
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
arte
So., 02.02.
05:00 - 05:45


(1): Metropole: TarragonaTarragona, die Hafenstadt im Nordosten Spaniens, hat nicht nur Monumente des UNESCO-Welterbes zu bieten, sondern auch eine sehr politische Kulturszene. Wie positionieren sich Künstler in der Flüchtlingsfrage, wie reagieren sie auf das Erstarken der Rechtspopulisten? Metropolis trifft u.a. den Musiker Roger Conesa und die Filmemacherin Alba Sotorra, die für die Rechte der Frauen streitet. (2): Kunst: Olafur Eliasson im Kunsthaus Zürich Wasser, Licht, arktisches Eis - Olafur Eliasson bringt Naturphänomene ins Museum. Doch dem dänisch-isländischen Künstler geht es nicht um publikumswirksame Experimente, Kunst muss für ihn gesellschaftlich relevant sein. So auch in seiner Installation "Symbiotic seeing" im Kunsthaus Zürich, die das Verhältnis von uns Menschen zu anderen Spezies thematisiert. Metropolis trifft Olafur Eliasson. (3): Tanz: Akram Khan und seine Kompanie feiern Jubiläum"Ich will mit meinen Geschichten die Eingeweide der Zuschauer treffen," sagt Akram Khan. Seit fast 20 Jahren schafft er das immer wieder. Eine wesentliche Rolle spielt in seinen Choreografien der traditionelle Tanz Kathak, den Khan, dessen Eltern aus Bangladesch nach London kamen, schon als Kind lernte. Mit dem Stück "Outwitting the Devil" ist er jetzt auch in Frankreich unterwegs. (4): Literatur: Friedrich Hölderlin - 250. Geburtstag des Dichters "Hölderlins Orte" und "Hölderlins Geister" - zwei neue Bücher, die zum 250. Geburtstag dem Leben des Dichters nachspüren. Fotografin Barbara Klemm gibt den realen und fiktiven Orten, die Friedrich Hölderlin wichtig waren, ein Gesicht. Schriftsteller Karl-Heinz Ott beleuchtet seine Wirkungsgeschichte. Für die einen war er der deutscheste Nationaldichter, für andere der verrückte Jakobiner.(5) Literatur: Marion Messinas Roman "Fehlstart""Fehlstart" heißt Marion Messinas erster Roman, der jetzt auf Deutsch erscheint und aktueller ist denn je. In Frankreich ist er schon 2017 erschienen und begeisterte die Kritiker. Mit ihren detaillierten Beschreibungen des perspektivlosen Alltagslebens einer 20-jährigen in Paris, zeigt sich Messina als meisterhafte Beobachterin ihrer Zeit. Metropolis trifft die junge Autorin in Paris. (6): Fotografie: Sylvain Couzinet-Jacques - Die Magie der "Unorte" Sylvain Couzinet-Jacques treibt sich am liebsten an sozial brisanten Orten der Welt herum und verwandelt sie mit seiner Kamera in Poesie. Immer ganz nah dran an den Menschen und Situationen, erzählt er emotional packende Geschichten. Für sein außergewöhnliches Werk wurde der Franzose nun mit dem C/O Berlin Talent Award. Metropolis trifft ihn in seiner Ausstellung in Berlin.

Thema:

Heute: Metropole: Tarragona

Kunst: Olafur Eliasson

Tanz: Akram Khan

Literatur: Friedrich Hölderlin

Literatur: Marion Messinas Roman "Fehlstart"

Fotografie: Sylvain Couzinet-Jacques - Die Magie der "Unorte"



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Karambolage

Karambolage

Kultur | 02.02.2020 | 15:05 - 15:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD alpha Bob Ross vor einem seiner Landschaftsbilder.

Bob Ross - The Joy of Painting - Autumn Palette

Kultur | 03.02.2020 | 02:30 - 03:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auch für die 14. "Dschungelcamp"-Staffel hat RTL wieder ein paar Freiwillige gefunden, die sich für ein entsprechendes Honorar in den Dschungel wagen.

Folge für Folge muss ein Bewohner das "Dschungelcamp" verlassen. Hier erfahren Sie, wen es diesmal g…  Mehr

"Sportschau"-Moderator Alexander Bommes war vor seiner Karriere beim Fernsehen selbst in der Handball-Bundesliga aktiv, er spielte u.a. für Gummersbach und Dormagen.

Deutschland kämpft bei der Handball-EM in der Hauptrunde um den Einzug ins Halbfinale. Hier finden S…  Mehr

Nina Hoss spielt im subtilen Filmdrama "Das Vorspiel" eine Geigenlehrerin, die ihren jugendlichen Schüler zu Höchstleistungen treiben will.

"Sollte ich Klavierspielen, waren meine Hände schweißgebadet": Schauspielerin Nina Hoss, die als ehe…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Federico Fellini bei den Aufnahmen zu "Satyricon": Am 20. Januar wäre der italienische Regisseur 100 Jahre alt geworden.

Am 20. Januar vor 100 Jahren kam Federico Fellini auf die Welt. Er gilt als unumstrittene Leitfigur …  Mehr