November 1918: In Berlin wird die Republik ausgerufen, Kaiser Wilhelm II. dankt kurze Zeit später ab. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges entsteht nun die erste parlamentarische Demokratie auf deutschem Boden, die Weimarer Republik. Hyperinflation, Massenarbeitslosigkeit, Straßenschlachten und politische Morde prägen die Zeit.