Meuterei am Schlangenfluß

  • Trey Wilson (Rock Hudson, r) und Emerson Cole (Arthur Kennedy, M) helfen dem ehemaligen Banditen Glyn McLintock (James Stewart, l), Lebensmittel für Siedler über den verschneiten Mount Hood zu schaffen. Vergrößern
    Trey Wilson (Rock Hudson, r) und Emerson Cole (Arthur Kennedy, M) helfen dem ehemaligen Banditen Glyn McLintock (James Stewart, l), Lebensmittel für Siedler über den verschneiten Mount Hood zu schaffen.
    Fotoquelle: rbb/WDR/DEGETO
  • Trey Wilson (Rock Hudson, r) und Emerson Cole (Arthur Kennedy, M) helfen dem ehemaligen Banditen Glyn McLintock (Mames Stewart, l), Lebensmittel für Siedler über den verschneiten Mount Hood zu schaffen. Vergrößern
    Trey Wilson (Rock Hudson, r) und Emerson Cole (Arthur Kennedy, M) helfen dem ehemaligen Banditen Glyn McLintock (Mames Stewart, l), Lebensmittel für Siedler über den verschneiten Mount Hood zu schaffen.
    Fotoquelle: rbb/WDR/DEGETO
Spielfilm, Western
Meuterei am Schlangenfluß

Infos
Foto, [Ton: Mono]
Originaltitel
Bend of The River
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1951
DVD-Start
Do., 22. Juli 2004
RBB
Sa., 01.12.
22:45 - 00:10


Glyn McLyntock will seiner kriminellen Vergangenheit den Rücken kehren. Der Job als Führer eines Trecks mit Siedlern, die sich in der unberührten Landschaft von Oregon niederlassen wollen, soll ihm den Einstieg in ein friedfertiges Leben ermöglichen. Auf dem beschwerlichen Weg nach Westen schließt sich ihnen der zwielichtige Emerson Cole an. Mit dessen tatkräftiger Unterstützung bringt McLyntock den Treck sicher bis nach Portland, der letzten Stadt vor dem Ziel. Um den Winter in der noch unerschlossenen Wildnis zu überleben, müssen die Siedler sich hier mit Vorräten eindecken, die ihnen später nachgeschickt werden sollen. Alles verläuft nach Plan, doch als der erste Schnee fällt und die Lieferung ausbleibt, droht den Siedlern der sichere Tod. McLyntock reitet zurück nach Portland und muss erleben, wie die vormals beschauliche Stadt sich durch die Ankunft zahlloser Goldsucher in einen Sündenpfuhl verwandelt hat. Die Vorräte der Siedler wurden nicht verschickt, weil die Goldschürfer für Lebensmittel inzwischen jeden Preis zahlen. Auch Cole will bei diesem mörderischen Geschäft mitmischen. Zwischen ihm und McLyntock, der sich für die Siedler einsetzt, kommt es zum Kampf auf Leben und Tod.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Meuterei am Schlangenfluss" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Das sind die sieben Abenteurer, die das Dorf Ixcatlan gegen eine räuberische Bande verteidigen wollen. Von links nach rechts: Vin (Steve McQueen), Britt (James Coburn), Chico (Horst Buchholz), Chris (Yul Brynner), Harry Luck (Brad Dexter), Lee (Robert Vaughn) und O'Reilly (Charles Bronson).

Die glorreichen Sieben

Spielfilm | 08.12.2018 | 21:50 - 23:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.84/5025
Lesermeinung
SWR Jed Cooper (Clint Eastwood) ist Deputy Marshal in Oklahoma.

Hängt ihn höher

Spielfilm | 08.12.2018 | 23:50 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2/503
Lesermeinung
SWR Der gottesfürchtige El Santo (Klaus Kinski) glaubt an die wahren Ziele der Revolution.

Töte Amigo

Spielfilm | 09.12.2018 | 01:40 - 03:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr