In der Werkstatt von "Vaca Limousines" warten 18 Fahrzeuge auf eine Spezialbehandlung auf der Hebebühne - und acht weitere Projekte sind in Planung. Das bedeutet: Die mexikanischen Kfz-Experten müssen beim Schrauben einen Gang zulegen. In dieser Folge baut das Team für ein Beerdigungsunternehmen einen 1930er Cadillac nach. Die Auto-Cracks fertigen Gussformen für Glasfaser-Nachbildungen an und verpassen dem Leichenwagen ein Ford F-150-Fahrgestell mit angepasster Mechanik. Danach stehen die Türen und die Stoßstangen auf der Agenda.