Mia and me

  • Mithilfe der magischen Sonnenflöte versucht Mo (r.) das Sonnen-Einhorn herbeizurufen. Vergrößern
    Mithilfe der magischen Sonnenflöte versucht Mo (r.) das Sonnen-Einhorn herbeizurufen.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produc
  • Das Sonnen-Einhorn macht die Nacht zum Tag und verhindert so, dass die Nachtranken den Eingang zur Drachenhöhle versperren können. Vergrößern
    Das Sonnen-Einhorn macht die Nacht zum Tag und verhindert so, dass die Nachtranken den Eingang zur Drachenhöhle versperren können.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produc
  • Aus dem Wald ertönt ein unheimliches Heulen. Mia (Margot Nuccetelli) und Sara wollen dem auf den Grund gehen. Vergrößern
    Aus dem Wald ertönt ein unheimliches Heulen. Mia (Margot Nuccetelli) und Sara wollen dem auf den Grund gehen.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Mia und ihre Freunde müssen auch in den Drachenhöhlen nach einem Herzkristall suchen und treffen dort auf einen ziemlich ausgewachsenen Baby Blue. Vergrößern
    Mia und ihre Freunde müssen auch in den Drachenhöhlen nach einem Herzkristall suchen und treffen dort auf einen ziemlich ausgewachsenen Baby Blue.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Auf der Suche nach dem Grund für das Heulen treffen Mia (Margot Nuccetelli, M.) und Sara (Lucia Luna, r.) erst Herrn Balani (Rocco Tommaso Ciccarelli, l.) und später einen ängstlichen Hund, der in einer  Felsspalte festsaß. Vergrößern
    Auf der Suche nach dem Grund für das Heulen treffen Mia (Margot Nuccetelli, M.) und Sara (Lucia Luna, r.) erst Herrn Balani (Rocco Tommaso Ciccarelli, l.) und später einen ängstlichen Hund, der in einer Felsspalte festsaß.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
Serie, Animationsserie
Mia and me

Infos
Produktionsland
Deutschland / Italien
Produktionsdatum
2017
ZDF
Sa., 04.08.
07:30 - 07:55
Die Nacht wird zum Tag


In den Bergen soll ein Wolf unterwegs sein. Förster Balani ist auf der Suche nach ihm und warnt Mia und Sara, die auf Peppino unterwegs sind. Da hören sie ein Heulen im Wald. Mia, Yuko und Onchao fliegen zu den Drachenhöhlen und entdecken, dass die Eingänge fast vollständig mit Nachtranken zugewachsen sind. Die Drachen können nicht mehr zu ihren Dracheneiern, und es wird bald Nacht. Nun kann nur noch das Sonnen-Einhorn helfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Richter Bienenwachs entdeckt die Karikatur.

Die Biene Maja - Findet den Schmierfink!

Serie | 29.07.2018 | 06:55 - 07:05 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
ZDF Im Chemiesaal untersuchen die vier Freunde die Farbprobe des Graffitis unterm Mikroskop. Kann es sein, dass die Farbe mit Zitronensaft vermischt wurde?

4 ½ Freunde - Das Graffiti an der Schulfassade

Serie | 04.08.2018 | 06:45 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Zoé will den kleinen Vogel Zuli retten und begibt sich dabei selbst in Gefahr.

Lassie - Im Schneesturm

Serie | 04.08.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
Die Krebsforscherin Jutta Hübner kritisiert, dass viele Verlage mit angeblich neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen hausieren gehen und nebenbei vermeintliche "Heilmittel" bewerben.

Die ARD-Dokumentation "Fake Science – Die Lügenmacher" will zeigen, wie viele Wissenschaftler ihren …  Mehr

Feuerwehren rüsten auf, denn die Gaffer werden immer aggressiver. Sie betreten die Unfallstelle, rücken mit ihrem Smartphone Einsatzkräften und Opfer nach. Das sollen nun eigens angeschaffte Sichtschutzwände verhindern.

Immer wieder werden Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute oder Krankenschwestern bedroht oder gar an der…  Mehr

Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) müssen im Taunus gleich zwei Morde aufklären. Pias Vater (Edgar M. Böhlke) scheint mehr zu wissen, als er sagt.

Im vierten Taunus-Krimi, den das ZDF nun in der Wiederholung zeigt, treffen die Ermittler auf Windkr…  Mehr

Regisseur James Gunn wurde von Disney gefeuert.

"Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn ist von Disney entlassen worden – und bekommt nun rei…  Mehr

Nach 30 Bestrahlungen hat Jan Fedder den Krebs besiegt. Jetzt spricht er erstmals öffentlich über seine Erkrankung.

Erst Krebs, dann schwere Brüche an den Beinen: Jan Fedder erzählt, warum er dennoch den Lebensmut ni…  Mehr