Mia and me

  • Sara (Lucia Luna, l.) und Mia (Margot Nuccetelli, r.) machen einen Ausflug in die Stadt. Vergrößern
    Sara (Lucia Luna, l.) und Mia (Margot Nuccetelli, r.) machen einen Ausflug in die Stadt.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Abseits des Trubels in der Stadt genießen Mia (Margot Nuccetelli, l.) und Sara (Lucia Luna, r.) ihr Eis. Vergrößern
    Abseits des Trubels in der Stadt genießen Mia (Margot Nuccetelli, l.) und Sara (Lucia Luna, r.) ihr Eis.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Das rätselhafte Wesen, dessen Fußspuren die Elfen fanden, stellt sich als eine kleine Gruppe von Pony-Einhörnern heraus. Vergrößern
    Das rätselhafte Wesen, dessen Fußspuren die Elfen fanden, stellt sich als eine kleine Gruppe von Pony-Einhörnern heraus.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Als Mia (2.v.r) und Onchao (3.v.l.) dem Rätsel auf die Spur kommen, geraten sie in einen Hinterhalt von Gargona (2.v.l.) und Dax (l.). Vergrößern
    Als Mia (2.v.r) und Onchao (3.v.l.) dem Rätsel auf die Spur kommen, geraten sie in einen Hinterhalt von Gargona (2.v.l.) und Dax (l.).
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Die Elfen Mia (l.), Mo (M.) und Yuko (r.) finden rätselhafte Fußspuren und sind besorgt: Welches Monster hat sich nach Centopia verirrt? Vergrößern
    Die Elfen Mia (l.), Mo (M.) und Yuko (r.) finden rätselhafte Fußspuren und sind besorgt: Welches Monster hat sich nach Centopia verirrt?
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produc
Serie, Animationsserie
Mia and me

Infos
Produktionsland
Deutschland / Italien
Produktionsdatum
2017
ZDF
Sa., 25.08.
07:10 - 07:30
Das sechsäugige Monster


Es ist heiß, und Mia kann Sara überreden, mit ihr unten im Tal ein Eis essen zu gehen. Im Eiscafé treffen sie Saras alten, ein wenig sonderbaren Lehrer, Herrn Meloni. Sara ist genervt. In Centopia hingegen gehen mysteriöse Dinge vor sich. Lebensmittel verschwinden, und es heißt, ein sechsäugiges Monster würde sich am Wasserfall herumtreiben. Sofort machen sich Mia, Mo, Yuko und Onchao auf den Weg, um der Sache nachzugehen. Doch während sich das "Monster" als vollkommen harmlos entpuppt, sind die vier bald in echter Gefahr, denn auch Dax und Gargona sind nicht mehr weit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die drei Räuber haben von dem Geld erfahren, dass im Dorf für die Waisenkinder gesammelt wurde und wollen es stehlen. Robins Plan, sich verkleidet in die Bande einzuschleichen, um sie dann auszutricksen, gelingt.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Geld für Waisenkinder

Serie | 29.09.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ZDF Zoé, ihre Mutter und Harvey haben das Lager der bösartigen Rancher entdeckt.

Lassie - Das Wolfsrudel

Serie | 29.09.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
ZDF Der schreckliche Sven will die Sternschnuppe für sich allein.

Wickie und die starken Männer - Die Sternschnuppe

Serie | 30.09.2018 | 05:45 - 06:00 Uhr
3.21/5014
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr