Mia and me

  • Ein weiterer Herzkristall soll im Großen Sumpf versteckt sein. Dort treffen Mia und ihre Freunde auf Lola, die sie etwas widerwillig zum scheuen Sumpf-Einhorn führt. Vergrößern
    Ein weiterer Herzkristall soll im Großen Sumpf versteckt sein. Dort treffen Mia und ihre Freunde auf Lola, die sie etwas widerwillig zum scheuen Sumpf-Einhorn führt.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Ein Grundstücksmakler steht vor der Haustür und überreicht Mia (Margot Nuccetelli, l.) seine Visitenkarte. Vergrößern
    Ein Grundstücksmakler steht vor der Haustür und überreicht Mia (Margot Nuccetelli, l.) seine Visitenkarte.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Nachdem Mia (Margot Nuccetelli, r.) dem Grundstücksmakler die Tür vor der Nase zugeschlagen hat, stellt sich heraus, dass Luciana einen Termin mit diesem Herrn Brimm vereinbart hat. Vergrößern
    Nachdem Mia (Margot Nuccetelli, r.) dem Grundstücksmakler die Tür vor der Nase zugeschlagen hat, stellt sich heraus, dass Luciana einen Termin mit diesem Herrn Brimm vereinbart hat.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Mia und ihre Freunde sind auf das Sumpf-Einhorn gestoßen und hoffen auf einen weiteren Herzkristall. Vergrößern
    Mia und ihre Freunde sind auf das Sumpf-Einhorn gestoßen und hoffen auf einen weiteren Herzkristall.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
  • Mia (r.) und Yuko (M.) schenken Lola (l.) einen Freundschaftsring. Vergrößern
    Mia (r.) und Yuko (M.) schenken Lola (l.) einen Freundschaftsring.
    Fotoquelle: ZDF/© 2017 Hahn & m4e Produ
Serie, Animationsserie
Mia and me

Infos
Produktionsland
Deutschland / Italien
Produktionsdatum
2017
ZDF
Sa., 08.09.
07:30 - 07:55
Ein scheues Einhorn


Mia und Sara sind völlig überrumpelt, als ein Makler vor der Tür steht und sie erfahren, dass Saras Mutter Luciana Weideland verkaufen will. Luciana braucht Geld für Saras Schule. Während Centopia zunehmend von der Nachtranke überwuchert wird, suchen Mia, Mo und Yuko in den Sümpfen bei Blumental nach einem weiteren Herzkristallstück. Dort soll sich ein schüchternes Einhorn aufhalten, das ihnen vielleicht bei der Suche helfen kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Hund Flynn, die Wachen und die Söhne des Sheriffs Ralf und Rolf entdecken auf ihrer Patrouille etwas Ungewöhnliches.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Jagd auf Flynn

Serie | 22.09.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ZDF Zoé (l.) und Harvey (M.) verbringen gemeinsam mit Graham (r.) einen Tag unter Cowboys und helfen Wildpferde einzufangen.

Lassie - Die Pferdediebe

Serie | 22.09.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
ZDF Peter erzählt Heidi, dass Schneeauge keine Milch mehr gibt.

Heidi - Heidi rettet Schneeauge

Serie | 23.09.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/509
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr