Der kleine Alton ist ein besonderes Kind. So besonders, dass eine Sekte in Texas in ihm einen Heilsbringer sieht und ihr Vorbeter den Buben adoptiert hat. Für Altons leiblichen Vater Roy ist Alton vor allem ein Gefangener, weshalb er den Achtjährigen eigenhändig entführt. Begleitet vom Helfer und Leibwächter Lucas ziehen Vater und Sohn von Versteck zu Versteck. Dass dies im Schutze der Nacht geschieht, hat einen ebenso besonderen Grund: Der hochsensible Knabe erträgt kein Sonnenlicht. Dazu empfängt sein Körper Radiowellen und Satellitendaten. Von diesen auf ihn einstürmenden Eindrücken überfordert, reagiert Altons kleiner Körper mit vernichtender Kraft, die selbst Wände zum Einstürzen bringt. Auf der Flucht durch den Süden der USA jagen die US-Bundesbehörden die beiden Männer und den kleinen Alton. Denn für das FBI sind Roy und Lucas Kindsentführer, während der Geheimdienst Altons Fähigkeiten für seine Zwecke verwenden will. Die Flucht führt ins Ungewisse, denn einzig der mysteriöse Knabe versteht, wohin die Reise geht. Schon in «Take Shelter» hat Regisseur und Drehbuchautor Jeff Nichols mit seinem Hauptdarsteller Michael Shannon einen Thriller erzählt, bei dem die Psychologie der Figuren und ein mysteriöses Element wesentlich waren. Auch «Midnight Special» funktioniert nach den Regeln eines Roadmovies sowie eines Science-Fiction-Thrillers, doch die Reise führt auch ins Innere der Figuren, wenn der entfremdete Vater Roy und sein hilfsbedürftiger Sohn zu Filmbeginn einander noch fremd sind und zu blindem Vertrauen sowie bedingungsloser Liebe erst finden müssen. Gleichwohl entlässt Nichols die Liebhaber der genannten Genres nicht ohne Spektakel aus dem Kinosaal, das Finale lässt an Spezialeffekten kaum Wünsche offen. Ganz und gar von dieser Welt war die nächste Zusammenarbeit des Regisseurs mit seinem Co-Star Joel Edgerton. In «Loving» erzählte Jeff Nichols von der damals als skandalös empfundenen gemischtrassigen Ehe des Paares Richard und Mildred Loving, die im Jahre 1967 zu einem für die Bürgerrechte wegweisenden Richterspruch des US-Supreme Courts führte.