Midnight Sun

  • Kahina Zadi (Leila Bekhti) findet einen wichtigen Zeugen ermordet vor, den französischen Mineningenieur Eric Tardieu (Philippe du Janerand). Vergrößern
    Kahina Zadi (Leila Bekhti) findet einen wichtigen Zeugen ermordet vor, den französischen Mineningenieur Eric Tardieu (Philippe du Janerand).
    Fotoquelle: ZDF/Ulrika Malm
  • Eddie (Iggy Malmborg). Vergrößern
    Eddie (Iggy Malmborg).
    Fotoquelle: ZDF/Ulrika Malm
  • Mabée (Editha Domingo) möchte, dass ihr neuer Lebensgefährte Sparen  (Göran Forsmark) eine Aussage macht. Vergrößern
    Mabée (Editha Domingo) möchte, dass ihr neuer Lebensgefährte Sparen (Göran Forsmark) eine Aussage macht.
    Fotoquelle: ZDF/Ulrika Malm
  • Evelina Geatki (Maxida Marak), Sängerin, Schauspielerin und Idol der Bewegung der "Jungen Sami", die für die Rechte ihrer indigenen Minderheit kämpfen. Vergrößern
    Evelina Geatki (Maxida Marak), Sängerin, Schauspielerin und Idol der Bewegung der "Jungen Sami", die für die Rechte ihrer indigenen Minderheit kämpfen.
    Fotoquelle: ZDF/Ulrika Malm
  • Schauplatz Nordschweden - Ein internationales Team, bestehend aus Burlin (Peter Stormare), Kahina Zadi (Leila Bekhti ), Anders Harnesk (Gustaf Hammarsten) und Thor (Richard Ulfsäter), arbeitet an der Aufklärung einer rätselhaften Mordserie. Vergrößern
    Schauplatz Nordschweden - Ein internationales Team, bestehend aus Burlin (Peter Stormare), Kahina Zadi (Leila Bekhti ), Anders Harnesk (Gustaf Hammarsten) und Thor (Richard Ulfsäter), arbeitet an der Aufklärung einer rätselhaften Mordserie.
    Fotoquelle: ZDF/Ulrika Malm
Serie, Mysteryserie
Midnight Sun

Infos
Produktionsland
Deutschland / Schweden
Produktionsdatum
2017
ZDF
So., 10.06.
22:00 - 23:45
Die Unterdrückten


Kahinas 16-jähriger Sohn Nadji hat sich von Algerien aus aufgemacht, um seine Mutter zu suchen. Sie hat ihn als Baby an ihre Mutter abgegeben, um keine Schande über die Familie zu bringen. Nadji hat dafür kein Verständnis. Als Kahina Nadji zurückschicken will, fühlt er sich erneut abgelehnt. Gemeinsam mit ihrem Sohn im Supermarkt, erkennt sie plötzlich die Stimme eines der Schläger wieder, die sie misshandelt haben. Sie zieht die Waffe, aber auf der Flucht läuft der Mann in einen fahrenden LKW und ist sofort tot. Währenddessen trifft Anders Harnesk sich mit Burlins Witwe Kajsa und erfährt von ihr, dass sie sich in Beirut einer kostspieligen Operation unterzogen hat. Empfohlen wurde ihr das Krankenhaus von ihrem damaligen französischen Nachbarn. Anders wird hellhörig und lässt sich ein Foto von damals zeigen. Es zeigt Pierre Carnot, zusammen mit Kambo, Forsberg und Kimmo.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits

Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits - Wilde Zeiten

Serie | 23.05.2018 | 06:40 - 07:35 Uhr
3.07/5095
Lesermeinung
ProSieben Supernatural

Supernatural - Blutvergießen

Serie | 24.05.2018 | 02:40 - 03:20 Uhr
3.22/509
Lesermeinung
KabelEins Medium - Nichts bleibt verborgen

Medium - Nichts bleibt verborgen - Wenn Träume töten

Serie | 24.05.2018 | 04:25 - 05:05 Uhr
2.61/5023
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr