Miller's Crossing

  • Gangsterboss Leo (Albert Finney) und sein Berater Tom (Gabriel Byrne) bilden ein eingeschworenes Team. Vergrößern
    Gangsterboss Leo (Albert Finney) und sein Berater Tom (Gabriel Byrne) bilden ein eingeschworenes Team.
    Fotoquelle: 20th Century Fox
  • Tom (Gabriel Byrne) möchte vor allem seine Geliebte Verna (Marcia Gay Hayden) beschützen. Vergrößern
    Tom (Gabriel Byrne) möchte vor allem seine Geliebte Verna (Marcia Gay Hayden) beschützen.
    Fotoquelle: 20th Century Fox
  • Tom (Gabriel Byrne) Vergrößern
    Tom (Gabriel Byrne)
    Fotoquelle: 20th Century Fox
  • Gangsterboss Leo (Albert Finney) Vergrößern
    Gangsterboss Leo (Albert Finney)
    Fotoquelle: 20th Century Fox
Spielfilm, Kriminalfilm
Miller's Crossing

Infos
Originaltitel
Miller's Crossing
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1990
Kinostart
Fr., 21. September 1990
DVD-Start
Do., 08. Mai 2003
Servus TV
Sa., 16.06.
22:05 - 00:10


Gangsterboss Leo und sein Berater Tom bilden ein eingeschworenes Team. Mit fester Hand kontrollieren sie während der Prohibition die kriminellen Geschäfte in der Stadt. Für Unruhe sorgt einzig Caspar, der eine größere Beteiligung wünscht und unliebsame Konkurrenten skrupellos aus dem Weg räumt.

Als Leo sich weigert, für Caspar den Kleinkriminellen Bernie töten zu lassen, spitzt sich die Lage zu. Tom versucht, zwischen den Parteien zu beschwichtigen. Der Berater möchte dabei vor allem seine Geliebte Verna beschützen, zu der auch Leo ein Verhältnis hat. Als Tom seinem Boss gesteht, in Verna verliebt zu sein, wird er aus der Bande ausgeschlossen.

Tom arbeitet von nun an für Caspar, aber sein neuer Chef misstraut ihm. Caspar fordert von Tom, Vernas Bruder Bernie umzubringen. Tom bringt es nicht über sich, den Auftrag auszuführen, und Bernie kann entkommen. Der Gauner verschwindet aber nur kurz. Denn nun hat er Tom in der Hand hat, und das versucht Bernie rücksichtslos auszunutzen.

Mit "Miller's Crossing", ihrem dritten Spielfilm, setzen Joel und Ethan Coen die Modernisierung des Genre-Kinos fort. Nach "Blood Simple" und "Arizona Junior" orientieren sie sich erneut am Film Noir und Gangsterfilm bei der Inszenierung ihres ausgefeilten Drehbuchs.

Hinter der Kamera stand der spätere Regisseur Barry Sonnenfeld ("Men in Black"). Exzellent das Schauspielerensemble, angefangen von Gabriel Byrne , Marcia Gay Hayden , über Albert Finney und Jol Polito , bis hin zu John Turturro .


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Miller's Crossing" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Bis auf den Studenten Karol weiß niemand, dass der unscheinbare Tierarzt Lucjan Staniac (Adam Woronowicz) der gesuchte Serienmörder ist.

Die rote Spinne

Spielfilm | 25.01.2019 | 23:45 - 01:10 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Der "schöne Steve" (Klaus Kinski, li.) und Parker (Eddi Arent), der "Todesbutler", treffen im Tabakladen aufeinander.

Das Rätsel der roten Orchidee

Spielfilm | 26.01.2019 | 23:35 - 00:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Der Meisterdieb Georges Randal (Jean-Paul Belmondo) und Geneviève (Marie Dubois)

Der Dieb von Paris

Spielfilm | 29.01.2019 | 13:55 - 15:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
News
Sandra Bullocks Netflix-Film "Bird Box" haben sich bereits über 80 Millionen Menschen angeschaut.

Der Netflix-Film "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde zum weltweiten Erfolg. Nun wi…  Mehr

Er ist das Siegen gewohnt: Tom Brady, Star-Quarterback der New England Patriots.

Die Entscheidung, sich die Rechte für NFL und Super Bowl zu sichern, zahlt sich für ProSieben voll a…  Mehr

Alfonso Cuarón wurde für "Roma" für einen Oscar als bester Regisseur geehrt - zusammen mit vier weiteren Männern.

Während Hollywood über die Oscar-Nominierungen debattiert, beziehen die Vereinten Nationen Stellung:…  Mehr

Billy McFarland (rechts) und der Rapper Ja Rule wissen, wie Hochglanz-Hochstapelei in den sozialen Medien von heute aussehen muss.

Bei Instagram wird ein Festival angekündigt. Tausende Menschen kaufen sich Tickets und fliegen auf d…  Mehr

Mary-Louise Parker überzeugte schon im ersten Teil als überdrehte, aber selbstbewusste Sarah an der Seite von Frank (Bruce Willis). In "R.E.D. 2" ist sie noch witziger, sympathischer - und süßer.

In der Fortsetzung des Überraschungserfolgs wird nicht nur um die Welt gejettet, sondern an den aufr…  Mehr