Millionenstadt über den Wolken

  • Ein stillgelegtes Flugzeug wird von einer Maschine zerstört. Vergrößern
    Ein stillgelegtes Flugzeug wird von einer Maschine zerstört.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
  • Das Heck eines Flugzeugs wird in der Wüste in Phoenix gelagert. Vergrößern
    Das Heck eines Flugzeugs wird in der Wüste in Phoenix gelagert.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
  • Ein Flugzeug wird für das "End of Life" vorbereitet. Vergrößern
    Ein Flugzeug wird für das "End of Life" vorbereitet.
    Fotoquelle: ZDF/BBC
Report, Dokumentation
Millionenstadt über den Wolken

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Do., 06.09.
23:10 - 23:50
Abenteuer Landung


Für viele ist es unerklärlich, wie ein viele Hundert Tonnen schweres Flugzeug überhaupt sicher landen kann. Und welche Menschen, Technik und Logistik sich hinter diesem Wunderwerk verbergen. Die Folge "Abenteuer Landung" macht auch deutlich, wie empfindlich das Zusammenspiel im Landeanflug ist. Wenn nur ein kleines entscheidendes technisches Element ausfällt, kann es theoretisch schnell zur Katastrophe kommen. Der Dreiteiler "Millionenstadt über den Wolken" ist auch eine Dokumentation der Extreme: wie im russischen Jakutsk, dem kältesten Flughafen der Welt. Dort werden bei Temperaturen um minus 45 Grad Celsius die Flugzeugreifen ständig warmgehalten, damit sie nicht sofort spröde werden - und schlimmstenfalls platzen. Im höchstgelegenen Flughafen der Welt, in Paro, Bhutan, dürfen nur eine Handvoll Piloten überhaupt zur Landung ansetzen. Denn die Einflugschneise durch ein enges Tal und eine sehr kurze Landebahn sind äußerst riskant. Die Kamera begleitet ein solches Manöver. Das Zusammenspiel dieses globalen Verkehrsmittels wird auf außergewöhnliche Weise vor Augen geführt: mit hochwertigen Animationen und ideenreichen und ungewöhnlichen Kameraperspektiven.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Bagger

Wem gehört der Osten? - Der Harz

Report | 25.09.2018 | 22:10 - 22:53 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ganz große Oper

TV-Tipps Ganz große Oper

Report | 25.09.2018 | 22:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Lichtdesigner, die in den urbanen Zentren die Nacht in Szene setzen, kommen von der Bildhauerei und der darstellenden Kunst. Auf öffentlichen Plätzen wie hier den Quais von Bordeaux, herrscht gedämpftes Licht, das Dunkel wird für die Spaziergänger zur Oase.

Von der Dunkelheit ins Licht - Eine kleine Geschichte der urbanen Beleuchtung

Report | 25.09.2018 | 22:45 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr