Aufgewachsen ist Yvonne Berger in Windisch, bevor sie für vier Jahre nach Allschwil ins Baseland gezogen ist. Weil ihr Ehemann jedoch aus dem 4600 Einwohner zählenden Gebenstorf stammt, haben sie hier ihr Haus gebaut. Yvonnen schätz an Gebenstorf besonders den landschaftlichen Reiz, denn hier fliessen Aare, Reuss und Limmat zusammen. Früher war dieser Ort ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Fischer und Schiffer, die beim Wasserschloss Halt machten. Besonders während des Zweiten Weltkriegs war Gebenstorf mit seiner Lage im Herzen des Wasserschlosses ein militärisch wichtiger Standpunkt. Dem entsprechend ist auch Yvonnes Tour durch ihren Herenzsort auf historische Angelpunkte ausgelegt.