Mirette ermittelt

  • Komplizen wider Willen: Mirette und der Große Gefährliche Gangster. Vergrößern
    Komplizen wider Willen: Mirette und der Große Gefährliche Gangster.
    Fotoquelle: WDR/Cyber Group Studios/KD P...
  • Nach dem gelösten Fall schmecken die Kekse des Großen Gefährlichen Gangsters besonders gut. Vergrößern
    Nach dem gelösten Fall schmecken die Kekse des Großen Gefährlichen Gangsters besonders gut.
    Fotoquelle: WDR/Cyber Group Studios/KD P...
  • Jean Cat hat den größten und allergefährlichsten Gangster zur Strecke gebracht. Vergrößern
    Jean Cat hat den größten und allergefährlichsten Gangster zur Strecke gebracht.
    Fotoquelle: WDR/Cyber Group Studios/KD P...
  • Mirette und Jean Cat bei der Beweisaufnahme. Vergrößern
    Mirette und Jean Cat bei der Beweisaufnahme.
    Fotoquelle: WDR/Cyber Group Studios/KD Productions Toons&Games/Televisió de Catalunya
  • Mirette und Jean Cat sind dem Verbrecher auf der Spur. Vergrößern
    Mirette und Jean Cat sind dem Verbrecher auf der Spur.
    Fotoquelle: WDR/Cyber Group Studios/KD Productions Toons&Games/Televisió de Catalunya
Serie, Animationsserie
Mirette ermittelt

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Frankreich / Spanien
Produktionsdatum
2016
KiKa
Mo., 05.11.
15:25 - 15:35
Folge 44, Komplizen wider Willen


Komplizen wider Willen In Rom hat der Große Gefährliche Gangster die großartige Idee, Mirette an sich zu fesseln, damit er nicht ins Gefängnis kommt. Doch Kommissar Mollo sieht Mirette als die Komplizin des Großen Gefährlichen Gangsters an und steckt einfach beide hinter Gitter. Mirette findet, etwas Gutes hat die Sache: Wenigstens werden jetzt keine Gebäude mehr in der Stadt gestohlen. Doch von wegen, plötzlich ist der berühmte Triumphbogen weg. Aufgesaugt vom Luftschiff - des Großen Gefährlichen Gangsters! Der ist empört: Wer tritt hier so dreist in seine Fußstapfen? Mit einem Trick gelangen die beiden Aneinandergefesselten ins Freie und gehen notgedrungen gemeinsam auf Verbrecherjagd.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Heidi bittet Dete darum, die kleine Ziege pflegen zu dürfen.

Heidi - Die Ziegen im Park

Serie | 28.10.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/509
Lesermeinung
ZDF Ohne Seebär wären die Freunde aufgeschmissen.

PETZI - Zwei Großmäuler am Nordpol

Serie | 28.10.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Entsetzt müssen die drei Freunde  beobachten,  wie Prinz John eine alte Frau unter dem Verdacht verhaftet lässt, eine Hexe zu sein.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Hexerei

Serie | 03.11.2018 | 07:20 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr