Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Serie, Krimiserie
Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Infos
Produktionsland
Australien
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
16+
Servus TV
Fr., 12.10.
21:20 - 22:25
Mord in Montparnasse


Als junge Frau stand Miss Fisher einmal Modell für den berühmten Maler Pierre Sarcelle, der später in Paris ermordet wurde. Nun, zehn Jahre danach, taucht Sarcelles Witwe in Melbourne auf und ist auf der Suche nach Werken ihres verstorbenen Mannes. Als sie plötzlich von der Bildfläche verschwindet, entdeckt Miss Fisher einen Zusammenhang zum Tod eines Mannes, der damals Zeuge des Unfalls von Pierre Sarcelle war. Die Lösung des Falls liegt irgendwo zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Paris und Melbourne. Eine Spurensuche, die Miss Fisher tief in die eigene Vergangenheit führt. Die erfolgreiche australische Krimi-Serie "Miss Fishers mysteriöse Mordfälle" basiert auf der Romanreihe "Phyrne Fisher Mysteries" von Kerry Greenwood und gilt als teuerste australische TV-Produktion aller Zeiten. Bis dato wurde die Serie weltweit in mehr als 120 Länder verkauft. Ein Erfolg, der auch der charismatischen Hauptdarstellerin Essie Davis zu verdanken ist, die mit der Serie ihren Durchbruch schaffte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Castle

Castle - Tödliche Girls

Serie | 17.11.2018 | 12:35 - 13:30 Uhr
3.23/50188
Lesermeinung
NDR Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, r.) hat die Nacht mit Hauptmann Aubry (Martin Rapold, l.) sehr genossen.

WAPO Bodensee - Wer wagt, verliert

Serie | 17.11.2018 | 15:55 - 16:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
NDR Rentnercops

Rentnercops - Verdamp lang her

Serie | 17.11.2018 | 16:45 - 17:35 Uhr
4.15/5013
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr