Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Serie, Krimiserie
Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Infos
Produktionsland
Australien
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
16+
Servus TV
Sa., 03.11.
01:40 - 02:30
Der Fluch von König Memses


Miss Fisher stößt auf einen weiteren Mordfall, bei dem die Spur zu Murdoch Foyle führt. Als sie bei den Opfern Steine mit eingravierten Hieroglyphen findet, führt sie das auf die Spur eines bizarren Reinkarnationskults, der auf das antike Ägypten zurückgeht. Nach und nach erkennt Miss Fisher die wahre Bedeutung hinter dem Ritus und wird sich ihrer Rolle bei der Jagd nach Murdoch Foyle bewusst. Um das Verschwinden ihrer Schwester aufklären zu können, muss sie zu allem bereit sein. Die erfolgreiche australische Krimi-Serie "Miss Fishers mysteriöse Mordfälle" basiert auf der Romanreihe "Phyrne Fisher Mysteries" von Kerry Greenwood und gilt als teuerste australische TV-Produktion aller Zeiten. Bis dato wurde die Serie weltweit in mehr als 120 Länder verkauft. Ein Erfolg, der auch der charismatischen Hauptdarstellerin Essie Davis zu verdanken ist, die mit der Serie ihren Durchbruch schaffte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Mit Charme, Witz und kriminalistischem Spürsinn im Einsatz: die beiden Rosenheim-Cops Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) und Christian Lind (Tom Mikulla).

Die Rosenheim-Cops - Liebe bis zum Ende

Serie | 13.12.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr (noch 23 Min.)
3.54/50157
Lesermeinung
ZDF Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) hat sich bei Phil Bergner (Moritz Heidelbach, r.) im Krankenhaus eingefunden. Der querschnittsgelähmte Techniker steht unter Mordverdacht, nachdem er die Frau des Opfers mit einer Waffe bedroht hat.

SOKO Stuttgart - Der Mann im Mars

Serie | 13.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.72/50120
Lesermeinung
ZDF Noch ahnt Ariane Junker (Collien Ulmen-Fernandes, l.) nicht, dass Wolle (Harald Maack, M.) und Ole Karch (Hendrik Heutmann, r.) nicht zufällig zusammen in den Aufzug eingestiegen sind.

Notruf Hafenkante - Freitag, der 13.

Serie | 13.12.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.24/50160
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr