Im August 2014 gelang Nick Greece und Gavin McClurg, zwei der erfolgreichsten Paraglider der Welt, die erste Gleitschirmüberquerung der Rocky Mountains, einer der wildesten Regionen Nordamerikas. Sie flogen nur mit Hilfe der Thermik 1.200 km über zerklüftetes Gelände von Kanada in die USA und landeten auf Berggipfeln, um dort die Nacht zu verbringen. Diese Reise brach alle Rekorde.