Mission Wildlife: Die Wildtier-Flüsterer

  • Der Zoologe Kevin Richardson (41) hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Raubkatzen. Man nennt ihn auch den Löwenflüsterer. Vergrößern
    Der Zoologe Kevin Richardson (41) hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Raubkatzen. Man nennt ihn auch den Löwenflüsterer.
    Fotoquelle: RTL II, Spiegel TV
  • Kevin Richardson kümmert sich um 27 Löwen. Fast täglich besucht er seine Raubkatzen. Die bis zu 250 Kilo schweren Tiere könnten ihn mit einem Schlag töten. Doch Kevin geht ohne Furcht auf sie zu - und wird herzlich begrüßt. Vergrößern
    Kevin Richardson kümmert sich um 27 Löwen. Fast täglich besucht er seine Raubkatzen. Die bis zu 250 Kilo schweren Tiere könnten ihn mit einem Schlag töten. Doch Kevin geht ohne Furcht auf sie zu - und wird herzlich begrüßt.
    Fotoquelle: RTL II, Spiegel TV
  • Die Deutsche Ute Margreff schwimmt mit Delifindame Mara im offenen Meer vor der irischen Küste Vergrößern
    Die Deutsche Ute Margreff schwimmt mit Delifindame Mara im offenen Meer vor der irischen Küste
    Fotoquelle: RTL II, Spiegel TV
  • Forscherin Ute Margreff hat eine ganz besondere Beziehung zu Delfindame Mara Vergrößern
    Forscherin Ute Margreff hat eine ganz besondere Beziehung zu Delfindame Mara
    Fotoquelle: RTL II, Spiegel TV
  • Berggorilla in den Wäldern von Ruanda Vergrößern
    Berggorilla in den Wäldern von Ruanda
    Fotoquelle: RTL II, Spiegel TV
  • In Ruanda nimmt uns Tierärztin Elizabeth Nyirakaragire mit auf einen Streifzug in die nebligen Wäldern der Virunga-Vulkane, in denen die letzten Berggorillas der Welt leben. Vergrößern
    In Ruanda nimmt uns Tierärztin Elizabeth Nyirakaragire mit auf einen Streifzug in die nebligen Wäldern der Virunga-Vulkane, in denen die letzten Berggorillas der Welt leben.
    Fotoquelle: RTL II, Spiegel TV
Report, Dokumentation
Mission Wildlife: Die Wildtier-Flüsterer

Infos
Produktionsdatum
2015
RTL II
Mo., 15.04.
22:15 - 23:15
Folge 23, Mission Wildlife: Die Wildtier-Flüsterer


Wilde Tiere faszinieren uns Menschen seit Jahrhunderten. Aus Furcht wurden sie lange in großer Zahl gejagt und zum Teil ausgerottet. Doch schon immer gab es auch Forscher und Tierschützer, die den Kontakt mit den vermeintlich gefährlichen Tieren gesucht haben. Sie wollten und wollen herausfinden, wie tief eine Beziehung zum Beispiel zu Raubtieren sein kann. Einer dieser Menschen ist Kevin Richardson. Der 41-jährige Zoologe hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Raubkatzen. Man nennt ihn auch den Löwenflüsterer. Sein Gnadenhof für die wilden Tiere, das "Wildlife Sanctuary", liegt rund 100 Kilometer nördlich der südafrikanischen Metropole Johannesburg. Hier kümmert sich Kevin um 27 Löwen. Fast täglich besucht er seine Raubkatzen. Die bis zu 250 Kilo schweren Tiere könnten ihn mit einem Schlag töten. Doch Kevin geht ohne Furcht auf sie zu - und wird herzlich begrüßt. Eine zweite Geschichte spielt vor der Küste Irlands. Dorthin zog es die Deutsche Ute Margreff, damit sie mit der Delfindame Mara schwimmen, sie aber auch erforschen zu können. Beinahe täglich tauchen und spielen die beiden im kalten Wasser des Atlantiks. Von Anfang an war es eine ganz besondere Beziehung. Der Delfin allein entscheidet, ob er Zeit mit der 48-jährigen Forscherin verbringen will. Und das will er. In Ruanda nimmt uns Tierärztin Elizabeth Nyirakaragire mit auf einen Streifzug in die nebligen Wälder der Virunga-Vulkane, in denen die letzten Berggorillas der Welt leben. In den 50er-Jahren haben Jäger sie fast ausgerottet. Heute schätzt man ihre Anzahl auf rund 900 weltweit. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Menschen wie Elizabeth Nyirakaragire hat sich ihre Population in den letzten Jahren stabilisiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Mein Norden

Mein Norden

Report | 21.04.2019 | 02:30 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Frau Hurts backt in Vögisheim an "Laetare" ein besonderes Gericht: "Scherben".

Ostern auf dem Land

Report | 21.04.2019 | 06:00 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Logo

Nordseereport Spezial

Report | 21.04.2019 | 06:00 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr