Mit dem Trecker nach Mallorca

  • In Palma de Mallorca am Fähranleger. Vergrößern
    In Palma de Mallorca am Fähranleger.
    Fotoquelle: HR/NDR/Kirsten Waschkau
  • Besuch bei einem Lanz-Bulldog-Sammler im Schwarzwald. Vergrößern
    Besuch bei einem Lanz-Bulldog-Sammler im Schwarzwald.
    Fotoquelle: HR/NDR/Kirsten Waschkau
Report, Dokumentation
Mit dem Trecker nach Mallorca

HR
Sa., 23.03.
21:45 - 23:15


Gut zwei Stunden dauert ein Flug nach Mallorca normalerweise. Doch wie lange ist man dorthin mit dem Trecker unterwegs? Winfried Langner hat für die Reise auf die Insel 24 Tage eingeplant. Der 77-jährige pensionierte Baumaschinenmechaniker aus dem niedersächsischen Lauenförde will die 1.900 Kilometer mit seinem Oldtimer-Trecker Deutz D 15 zurücklegen, denn er hat Flugangst. Seine Ehefrau, die im Jahr 2012 verstarb, musste immer allein auf ihre geliebte Sonneninsel reisen. Jetzt wird der Rentner mit dem Spitznamen "Deutz-Willi" im Gedenken an die Gattin zum ersten Mal das Eiland besuchen. Der Trecker mit einem Zylinder und 15 PS schafft zwar gerade einmal 18 Stundenkilometer, doch wenn er rund 100 Kilometer am Tag durchhält, könnte er die Strecke schaffen. Die Tour hat Langners Sohn Wolfgang, eines seiner sechs Kinder, akribisch durchgeplant. Von Lauenförde soll es über Gemünden, Neckargemünd, Heidelberg und den Hochschwarzwald bis nach Frankreich und Spanien gehen. In Barcelona will der aktive Rentner die Fähre nach Mallorca besteigen. Trecker "Robert", so nennt ihn sein Besitzer liebevoll, zieht einen Campingwagen aus den 1950er-Jahren mit sich. Jeden Abend will Winfried Langner einen anderen Campingplatz ansteuern, so ist es jedenfalls geplant. Wenn die Zeit es zulässt, trifft er sich hier und da mit anderen Oldtimer-Treckerfans. Auf so manchen Bauernhöfen haben Trecker-Liebhaber wahre Schätze gehortet, heißt es. Kurz vor Reisestart, als die Lokalpresse von den ungewöhnlichen Plänen des 77-Jährigen berichtet, schließt sich ein weiterer Treckerfan dem Vorhaben an: "Fendt-Erwin", er kommt aus Hildesheim und bringt seinen Trecker samt Wohnwagen mit. Dann heißt es für Winfried von seinen sechs Kindern und acht Enkeln Abschied nehmen. Presse, Funk und Fernsehen wollen sich den Aufbruch nicht entgehen lassen und dabei sein, wenn der Rentner und sein neuer Kompagnon lostuckern. Winfried staunt über den Rummel. Jetzt wird ihm doch ganz schön mulmig zumute. Aber er glaubt nicht, dass mit seinem Oldie, Baujahr 1961, etwas schief gehen könnte. Vorsorglich hat er dennoch etliche Ersatzteile eingepackt: Anlasser, Lichtmaschine, Ölfilter, Keilriemen, Ersatzbirnen. Die Reporter Tilo Knops und Kirsten Waschkau begleiten Winfried Langner und seinen 65-jährigen Kumpan "Fendt-Erwin" auf ihrer Tour. Sie sind dabei, wenn die beiden Abenteurer so manche Herausforderung bestehen müssen. Werden die Treckerfahrer tatsächlich innerhalb von 24 Tagen auf Mallorca ankommen? Wie finden sie sich unterwegs in der Fremde zurecht? Wie werden sich die beiden Weltenbummler ohne Fremdsprachenkenntnisse im Ausland durchschlagen? Schaffen sie es, zusammenzubleiben? Und wie wollen sie sich während der Fahrt verständigen, wenn das laute Tuckern der Motoren alles übertönt? Eines ist jedenfalls gewiss: Die Reise hält viele Überraschungen bereit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX DMAX DOKU

DMAX DOKU - 112: Einsatz in Hamburg

Report | 23.04.2019 | 02:00 - 02:55 Uhr (noch 6 Min.)
2.76/5017
Lesermeinung
WDR Ostern auf dem Land

Ostern auf dem Land - Alte Sitten und Bräuche in Rheinland und Westfalen

Report | 23.04.2019 | 05:40 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Luca und Natalie waren auf derselben Grundschule. Was machen sie heute, zwölf Jahre danach?

"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam zur Grundschule gegangen sind u…  Mehr

Klar, in Deutschland fühlt sich der gebürtige Brite Ross Antony mittlerweile pudelwohl, doch eines fehlt dem Musiker hierzulande: Ein echtes Königshaus!

Ross Antony besitzt seit einiger Zeit neben der britischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun…  Mehr

Mimi und Josefin feiern mit ihren Coaches.

Premiere in der siebten Staffel der SAT.1-Castingshow "The Voice Kids": Zum ersten Mal hat ein Duo g…  Mehr

Stets gemeinsam: Szene aus dem letzten Tatort von Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Sie hören auf, obwohl es gerade am schönsten ist, am besten läuft: Am Ostermontag sendet die ARD den…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr