Mit dem Zug durch Australiens Süden

  • Das schönste Motiv in Victoria: Puffing Billy auf der Monbulk Creek Brigde. Vergrößern
    Das schönste Motiv in Victoria: Puffing Billy auf der Monbulk Creek Brigde.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Mayer-Hagmann
  • Quert den Thomson River: die "Walhalla Goldfields Railway". Vergrößern
    Quert den Thomson River: die "Walhalla Goldfields Railway".
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Mayer-Hagmann
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Mit dem Zug durch Australiens Süden

3sat
Fr., 03.05.
15:30 - 16:15


Mitte des 19. Jahrhunderts startete der erste Heißluftballon über Melbourne, und so ist es fast schon Tradition, zum Sonnenaufgang über die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria zu schweben. Unten in der Millionenstadt rattert die "City Circle Tram", eine historische Straßenbahn aus den 1950er-Jahren. Touristen und Einheimische nutzen die kostenlosen Fahrten rings um die Innenstadt zu einer entspannten Sightseeing-Tour. Rund 40 Kilometer südöstlich von Melbourne, in den Eukalyptus- und Farnwäldern der Dandenong Ranges, ist "Puffing Billy" zu Hause, Australiens wohl beliebteste Dampfeisenbahn. Was in Europa unter keinen Umständen erlaubt wäre: Auf der 24 Kilometer langen Strecke zwischen Belgrave und Gembrook sitzen die Passagiere auf den halb offenen Wagen und hängen ihre Beine heraus. Die Originalstrecke des "Puffing Billy" wurde 1900 in Betrieb gesetzt und ist eine von vier Schmalspurbahnen, die die Staatsbahn Victorian Railway zu Beginn des 20. Jahrhunderts ins Landesinnere gebaut hat. Eine zweite dieser Schmalspurbahnen ist die "Walhalla Goldfields Railway" rund 180 Kilometer östlich von Melbourne. Sie führte einst von Moe bis Walhalla, eine der seinerzeit reichsten Goldgräberstädte Australiens. In den 1950er-Jahren wurde die Strecke stillgelegt. Heute ist Walhalla der Geheimtipp unter den Victorianern in Sachen Heimatgeschichte. Die Bahn fährt als Museumsbahn auch wieder durch die wilde Schlucht des Stringer's Creek. Eine dritte Museumsbahn findet sich an der wilden Westküste von Australiens südlichstem Bundesstaat, der Insel Tasmanien. Der Name der Bahn ist Programm: "West Coast Wilderness Railway". Sie führt von der Kupferminenstadt Queenstown durch den Regenwald Tasmaniens nach Strahan, eine kleine Hafenstadt am Macquarie Harbour. Eine Fahrt auf dieser Strecke ist nicht nur für Dampflok-Fans, sondern auch für Freunde wilder Naturlandschaften ein grandioses Erlebnis. Auf ihrer Reise durch Australiens Süden treffen die Filmemacher in der Tierpflegestation "Haelesville Sanctuary" auf all jene Tiere, die sie in Australien erwartet hatten, aber in freier Wildbahn nicht zu Gesicht bekamen. Außerdem besuchen sie ein Sägewerk, das die ältesten Bäume der Welt verarbeitet: die Huon Pine. Die Kieferart wächst nur in den Regenwäldern von Tasmaniens Westküste und steht heute unter dem Schutz der UNESCO. Schließlich sind die Filmemacher auch dabei, als Tasmanien einen neuen Weltrekord aufstellt: 114 Wasserskifahrer, gezogen von einem einzigen Boot.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ghan in Katherine Gorge.

Durch Australien in legendären Zügen - Ghan und Overland

Natur+Reisen | 03.05.2019 | 14:50 - 15:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Redgums, tote Flusseukalypten am Murray.

Australiens Mississippi - Der Murray-River

Natur+Reisen | 03.05.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Jetbootfahrt auf dem Wairaurahiri-River.

Neuseeland - Eine Segelreise um die Südinsel

Natur+Reisen | 03.05.2019 | 17:00 - 17:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr