Mit dem Zug durch Java - Bahnabenteuer Südostasien

Natur+Reisen, Tourismus
Mit dem Zug durch Java - Bahnabenteuer Südostasien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
WDR
Di., 16.10.
14:50 - 15:35


Die Reise beginnt in der Hauptstadt Jakarta, die während der holländischen Kolonialzeit Batavia hieß. Schon 1771 notierte der Entdecker James Cook: "Batavia ist sicher kein Fleck, den zu besuchen Europäer sich drängen sollten." Wir lassen den Großstadt-Moloch schnell hinter uns und beginnen die Bahnfahrt Richtung Osten im Argo Parahyangan. Er gehört der der indonesischen Luxusklasse an - mit an Bord, ein eigener Masseur. Ausgedehnte Reisfelder säumen die Strecke und wir entdecken unterwegs Wayang Golek, eine besondere Art des indonesischen Puppentheaters. In Yogyakarta erleben wir die Unabhängigkeitsfeierlichkeiten mit. Einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten ist Panjat Pinang, das Klettern auf Palmen. Junge Männer steigen auf über 11 Meter hohe Palmenstämme, die mit feinstem Motorenöl eingerieben sind, um oben an Päckchen heranzukommen. In der Nähe von Yogyakarta besuchen wir auch das berühmte Ramayana-Ballett. Es wird hier seit 1961 als großes Tanzdrama im Prambanan-Tempel aufgeführt. Eisenbahn heißt auf Indonesisch "Kereta api", Feuerwagen, doch davon gibt es nicht mehr viele. Eine Dampflokomotive ist noch die Waldbahn von Cepu. Die Holländer hatten sie einst zum Teakholzabbau benutzt. Und auch für den Zuckerrohrtransport bei der Zuckermühle Olean fahren noch ab und zu Dampfloks. Im Osten Javas steigen wir um in sogenannte "Ekonomi-Züge". Sie entsprechen in etwa der dritten Klasse. Die Züge sind langsamer und halten häufiger. Innen sind sie nicht ganz so vornehm, aber hier lernt man das richtige Leben besser kennen. Vorbei an Tempeln und Kakaoplantagen erreichen wir schließlich Banyuwangi, den östlichsten Bahnhof Javas.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 20.10.2018 | 16:00 - 16:15 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
SWR Blick auf die Seebrücke Ahlbeck.

Sonneninsel Usedom - Ferien zwischen Ostsee und Achterwasser

Natur+Reisen | 20.10.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
SWR Blick vom Hagelsberg auf die Stadt Danzig

Danzig, da will ich hin!

Natur+Reisen | 20.10.2018 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr