y Die Eisenbahn von Panama wurde 1855 eröffnet und durchkreuzte lange vor dem berühmten Panamakanal das Land vom Pazifik bis zum Atlantik. Sie verlor ihre Bedeutung, als vierzig Jahre später die transkontinentale Eisenbahnstrecke in den USA beide Küsten Nordamerikas miteinander verband. Erst Anfang unseres Jahrhunderts wurden die Vorzüge der 77km langen Strecke von Panama-City am Pazifik nach Colón an der Karibikküste wiederentdeckt. Seither ist die Panama Canal Railway für den schnellen Containertransport im Einsatz und ebenso für einen Personenzug, der jeden Werktag einmal direkt am Kanal entlang von Küste zu Küste fährt und zurück. Gedreht wurde der Film im Sommer 2015, als sich die neuen, größeren Kanalschleusen noch im Bau befanden, die mittlerweile in Betrieb sind.