Mit dem Zug durchs Zentralmassiv

Die kürzeste Eisenbahnverbindung zwischen Paris und dem Mittelmeer ist die Cevennenbahn. Sie ist 300 Kilometer lang und eine der interessantesten Gebirgsstrecken Frankreichs. Der landschaftlich schönste und eisenbahntechnisch anspruchsvollste Abschnitt ist der zwischen Langeac und Langogne. Vergrößern
Die kürzeste Eisenbahnverbindung zwischen Paris und dem Mittelmeer ist die Cevennenbahn. Sie ist 300 Kilometer lang und eine der interessantesten Gebirgsstrecken Frankreichs. Der landschaftlich schönste und eisenbahntechnisch anspruchsvollste Abschnitt ist der zwischen Langeac und Langogne.
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tourismus
Mit dem Zug durchs Zentralmassiv

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
BR
Di., 23.07.
11:10 - 11:55


Die kürzeste Eisenbahnverbindung zwischen Paris und dem Mittelmeer ist die Cevennenbahn. Die Strecke ist 300 Kilometer lang und eine der interessantesten Gebirgsstrecken Frankreichs. Der landschaftlich schönste und eisenbahntechnisch anspruchsvollste Abschnitt ist der zwischen Langeac und Langogne. Im Sommer fährt einmal am Tag auf dieser 67 Kilometer langen Trasse ein Touristenzug durch die Gorges de l'Allier. Es handelt sich um eine reine Bergstrecke mit 51 Tunneln und 16 Viadukten. 400 Höhenmeter werden hier überwunden. Auf seinem Weg hält der Zug auch in Monistrol d'Allier. Hier kreuzt der berühmte Jakobsweg die Eisenbahnlinie. Im nahen Le Puy en Velay treffen sich die Pilger aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz auf ihrem Weg durchs Zentralmassiv nach Santiago de Compostela. Die Bahn schlängelt sich entlang des Allier, der einst reich an Lachsen war. Heute müssen die Fische hier in Europas größter Lachsaufzucht heranwachsen. Während früher Lachs das Hauptnahrungsmittel war, ist die Gegend heute bekannt für ihre Linsengerichte und den "train touristique des Gorges de l'Allier".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 20.08.2019 | 09:30 - 09:50 Uhr
2.57/507
Lesermeinung
SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Von Schrankenwärtern und Zugbegleitern

Natur+Reisen | 20.08.2019 | 14:00 - 14:10 Uhr
3.6/5042
Lesermeinung
HR Wanderlust

Wanderlust! - In Andalusien, Spanien

Natur+Reisen | 21.08.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
News
Seit Juni 2019 sind Elektoroller in Deutschland erlaubt. Eine Dokumentation erörtert nun, dass die Gefährte neben dem ganzen Hype auch einige Gefahren in sich bergen.

Hippes Fortbewegungsmittel oder Gefahr für die Sicherheit im Straßenverkehr? An E-Scootern scheiden …  Mehr

Camilla Luddington hat am Wochenende ihren langjährigen Freund Matthew Alan geheiratet. Der "Grey's Anatomy"-Star lebt mit dem Schauspieler bereits seit elf Jahren zusammen.

Hochzeit vor traumhafter Kulisse: Schauspielerin Camilla Luddington hat am Wochenende ihren langjähr…  Mehr

Der "King of Rock and Roll" als Geheimagent? Klingt absurd, ist aber die Prämisse der neuen Netflix-Serie "Agent King". Wann die Animationsserie über Elvis Presley starten wird, ist noch nicht bekannt.

Elvis Presley revolutionierte in den 50er-Jahren den Rock'n'Roll. Zu seinem 42. Todestag kündigte Ne…  Mehr

Dank "Game of Thrones" wurde Kit Harington weltbekannt. Einige Monate nach dem großen Finale der Serie verriet der 32-Jährige nun, dass ihm besonders die Drachenszenen zu schaffen machten.

Dank "Game of Thrones" wurde Kit Harington weltberühmt. Dass nicht alles am Set des Serienerfolges S…  Mehr

Gerda Lewis, die 2019 bei RTL als "Bachelorette" die Rosen verteilt, verdient ihr Geld als Fitnessmodel und Influencerin,

Die neue "Bachelorette" Gerda Lewis sucht den Mann fürs Leben. Wer ist weiter, wer geht bei der Nach…  Mehr