Mit dem Zug von Berlin nach Peking

  • Lokführer Wassilij auf dem Weg nach Krasnojarsk. Vergrößern
    Lokführer Wassilij auf dem Weg nach Krasnojarsk.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Michael Donnerhak
  • In der Weite Sibiriens. Vergrößern
    In der Weite Sibiriens.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Michael Donnerhak
  • Russlanddeutsche in Sibirien. Vergrößern
    Russlanddeutsche in Sibirien.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Michael Donnerhak
  • Gleisarbeiten in Sibirien. Vergrößern
    Gleisarbeiten in Sibirien.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Michael Donnerhak
Report, Dokumentation
Mit dem Zug von Berlin nach Peking

Infos
Produktionsdatum
2008
3sat
Do., 18.01.
14:45 - 15:30
Folge 1


Nur wenigen ist es bekannt: Wer mit Muße in die chinesische Hauptstadt reisen will, nimmt einfach den Zug - die Transsibirische Eisenbahn. Die zweiteilige Dokumentation begleitet die Reise. Man steigt in Berlin ein, in Moskau um - und rollt durch bis Peking. Eine abenteuerliche Reise über fünf Grenzen, sieben Zeitzonen, 10 000 Kilometer, zunächst durch Polen und die Wälder Weißrusslands. Dann überquert man den Ural und zuckelt durch die Taiga Sibiriens. Schließlich rumpelt man am Baikalsee entlang, braust durch die Steppen der Mongolei und die Wüste Gobi, an der Großen Mauer und chinesischen Dörfern entlang bis nach Beijing. Zehn Tage "Transsib" heißt: Zeit fürs Schauen, Träumen, Lesen, Schlafen, Feiern auf der längsten und legendärsten Eisenbahnstrecke der Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 26(Episode 26)

Report | 24.02.2018 | 01:55 - 02:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
arte Akil verfolgt die Übertragung der Amtseinführung von Donald Trump am 20. Januar 2017 von Hamtramck im US-Bundesstaat Michigan aus. Seine Freunde verstehen nur schwer, wie er als Muslim Trump wählen konnte.

Trump, mein neuer Präsident

Report | 24.02.2018 | 02:20 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 24.02.2018 | 03:00 - 03:25 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr