Mit der Vespa durch Italien

  • "Wunderschön" , logo. Vergrößern
    "Wunderschön" , logo.
    Fotoquelle: @ WDR Presse und Information/Redak
  • Moderatorin Tamina Kallert. Vergrößern
    Moderatorin Tamina Kallert.
    Fotoquelle: WDR/Frank Dicks / WDR Presse und Information/Bildk
  • 
Tamina Kallert Vergrößern
    Tamina Kallert
    Fotoquelle: WDR/Frank Dicks / WDR Presse und Information/Bildk
  • 
Tamina Kallert Vergrößern
    Tamina Kallert
    Fotoquelle: © WDR/Linda Meiers / WDR Presse und Information/Bildk
Natur + Reisen, Land + Leute
Mit der Vespa durch Italien

Infos
Originaltitel
Wunderschön!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
3sat
Mi., 30.09.
17:01 - 18:30


Durch "Bella Italia" mit dem Roller: Diesen Traum erfüllt sich Marco Schreyl und fährt vom Gardasee aus über die Berge durch den Brenta-Nationalpark, vorbei am Lago d'Iseo in die Po-Ebene. Es geht durch charmante Städte wie Cremona und über den Gebirgszug Apennin. Am Ziel warten die "Cinque Terre", fünf Dörfer an der ligurischen Steilküste. Begleitet wird Marco von einem italienisch-deutschen Ehepaar, ebenfalls unterwegs mit der Vespa - und einem Mops. Marco Schreyl tuckert sonst durch Köln - und jetzt endlich durch Italien. Felice und Bettina Salerno teilen seine Liebe zur Vespa. Sie fahren gemeinsam durch einige der schönsten Gegenden Italiens und kommen mit ihren Motorrollern dem Lebensgefühl des "Dolce Vita" ganz nah. Der Moto-Cross-Fahrer und Stuntman Felice lebt in Solingen, stammt aber aus Brescia. Bettina ist Maskenbildnerin. Sie fährt einen Roller aus den 1960er-Jahren. Mit auf Tour: Mops Dexter, der seine Nase gerne in den Fahrtwind hält. Die Reise an sechs Tagen ist in Teilstrecken von bis zu 190 Kilometern eingeteilt. Nach dem Start am Gardasee führt der Weg durch die südlichen Ausläufer des Nationalparks Adamello-Brenta steil hinauf in die Einsamkeit der Berge mit großartigen Panoramen und kristallklaren Seen. Den Lago d'Iseo machte Verpackungskünstler Christo mit seinen knallgelben "Floating Piers" weltberühmt. Die Gruppe fährt weiter durch die Po-Ebene und durch historische Städtchen wie Cremona, dessen Geschichte untrennbar mit dem berühmten Geigenbauer Antonio Stradivari verbunden ist. Hoch in den Apennin mühen sich die Vespas über die Enzo-Ferrari-Gedächtnisstrecke bis zum Castello di Compiano, einer imposanten mittelalterlichen Burg mit Hotel und Museum. In vielen Kurven führt die Strecke hinunter zum Mittelmeer. Hier locken mondäne Orte wie Rapallo oder Portofino, das "teuerste Fischerdorf Italiens". Voller Touristen, aber wunderschön, ist es in den "Cinque Terre", den "Fünf Dörfern" an Liguriens Steilküste. Zu erreichen ist das UNESCO-Weltkulturerbe am besten per Bahn oder Schiff, zu Fuß - oder mit der Vespa.

Thema:

Thema: Mit der Vespa durch Italien - Vom Gardasee bis in die Cinque Terre

Beiträge: Ein starkes Team

Eine anspruchsvolle Strecke

Durch die Po-Ebene in den Apennin

Über Rapallo in die Cinque Terre



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sonnenklar TV HD Die Top 3 des Tages

Die Top 3 des Tages

Natur + Reisen | 19.10.2020 | 16:00 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD ARD/SWR/VERRÜCKT NACH MEER - VOM WASSER AUS DIE WELT ENTDECKEN, 44 neue Folgen, ab (23.09.20) immer montags bis freitags 16.10 Uhr im Ersten.
Die "Verrückt nach Meer" - Flotte bekommt Zuwachs. Unter dem Motto "Vom Wasser aus die Welt entdecken" nehmen Kapitän Vladimir Vorobyov und Kapitän Igor Gabler die Zuschauer mit zu den unterschiedlichsten Destinationen auf der ganzen Welt: die Antarktis, Kanada un Südamerika sind nur einige der Destinationen. Das Besondere: das kleine Schiff mit nur 400 Passagieren kann Routen befahren, die für Kreuzfahrtriesen nicht passierbar sind. Die Atmosphäre an Bord ist familiär. Auch die mitreisenden Prominenten wie Ralph Morgenstern (mit Tochter Jadwiga), Walter Plathe oder die Fernsehköche Martin Baudrexel und Nils Egtermeyer werden schnell Teil der Kreuzfahrt-Familie.

Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken - Capoeira, Caipirinha und Culture Clash

Natur + Reisen | 19.10.2020 | 16:10 - 17:00 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
Servus TV Auf legendären Routen

Auf legendären Routen - Das Horn von Afrika - Die Handelsroute

Natur + Reisen | 20.10.2020 | 04:05 - 05:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Die Doku "Früh.Warn.System" fragt provokativ nach, ob es den Verfassungsschutz in seinem heutigen Zustand noch braucht.

Seit den NSU-Morden sind die Kritiken am Verfassungsschutz lauter geworden. Ist er wirklich auf dem …  Mehr

Nachdem in Juli nur jeder dritte Platz verkauft werden konnte, dürfen heute schon wieder mehr Menschen in die chinesischen Kinos.

China ist die neue Nummer eins im Kino: Während die USA noch immer mit der Coronakrise kämpfen, ist …  Mehr

Eher ungewöhnlich: Die Netflix-Serie "Ratched" erzählt von der Krankenschwester Mildred Ratched (Sarah Paulson) und zeigt sie vor allem in ihrer Arbeitswelt.

Laut einer Studie der San Diego State University werden Frauen in Streaming-Produktionen häufiger fü…  Mehr

Sieben Investoren bewerten in der achten Staffel die Produkte der Gründer. Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ist neu dabei. Hier sehen Sie, bei welchen Produkten sie zugeschlagen haben.

Deal oder kein Deal? Das ist nun wieder die Frage in der "Höhle der Löwen": Welche Gründer können mi…  Mehr

Er werde auf keine andere Sendung zu häufig angesprochen wie auf "Das Quiz", beteuert Gastgeber Jörg Pilawa.

In der ARD-Show "Das Quiz mit Jörg Pilawa" spielten Zweierteams bis 2010 um den Sieg. Nun wird die S…  Mehr