Mit offenen Karten

Report, Infomagazin
Mit offenen Karten

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 23/03 bis 22/05
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 23.03.
18:10 - 18:25


Das einzigartige Magazin kombiniert wirtschaftliche, politische und historische Gesichtspunkte mit Geografie: Geschichtliche und aktuelle Entwicklungen werden dabei anhand von geographischen Karten erläutert.
Oman ist ein beliebtes Urlaubsziel: In den Wüsten des Golfstaates kann man Ski fahren, das klare und warme Wasser des Indischen Ozeans und des Persischen Golfs lädt zum Baden und Tauchen ein. In dem politisch stabilen Staat herrscht Ruhe, sein gemäßigter Herrscher Sultan Kabus Ibn Said ist seit 1970 an der Macht und die Wirtschaft blüht dank der Erdölvorräte. Der Ibadismus, die Mehrheitsreligion des Landes, ist eine tolerante Strömung des Islam.
Vor allem aber ist Oman ein unumgänglicher geopolitischer Player, denn das Land kontrolliert die Straße von Hormus. Diese Meerenge müssen alle Tanker passieren, um das schwarze Gold aus den benachbarten Emiraten, aus Saudi-Arabien, Iran und anderen erdölproduzierenden Ländern in den Rest der Welt zu bringen. Wird das friedliche kleine Sultanat seine Neutralität und seinen Wohlstand bewahren können, wenn die Erdölvorräte erst einmal erschöpft sind und sich der schwelende Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran, insbesondere im Nachbarland Jemen, weiter zuspitzen sollte?

Thema:

Oman - Trügerische Ruhe im Sultanat?

Oman ist ein beliebtes Urlaubsziel: In den Wüsten des Golfstaates kann man Ski fahren, das klare und warme Wasser des Indischen Ozeans und des Persischen Golfs lädt zum Baden und Tauchen ein. In dem politisch stabilen Staat herrscht Ruhe, sein gemäßigter Herrscher Sultan Kabus Ibn Said ist seit 1970 an der Macht und die Wirtschaft blüht dank der Erdölvorräte. Der Ibadismus, die Mehrheitsreligion des Landes, ist eine tolerante Strömung des Islam. Vor allem aber ist Oman ein unumgänglicher geopolitischer Player, denn das Land kontrolliert die Straße von Hormus. Diese Meerenge müssen alle Tanker passieren, um das schwarze Gold aus den benachbarten Emiraten, aus Saudi-Arabien, Iran und anderen erdölproduzierenden Ländern in den Rest der Welt zu bringen. Wird das friedliche kleine Sultanat seine Neutralität und seinen Wohlstand bewahren können, wenn die Erdölvorräte erst einmal erschöpft sind und sich der schwelende Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran, insbesondere im Nachbarland Jemen, weiter zuspitzen sollte?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Unser Land

Unser Land

Report | 20.04.2019 | 04:15 - 04:45 Uhr
2.86/5014
Lesermeinung
BR Gunnar Mergner und Caroline du Bled.

Xenius

Report | 20.04.2019 | 06:00 - 06:30 Uhr
3.36/5086
Lesermeinung
BR Moderator Thomas Zander.

Sehen statt Hören

Report | 20.04.2019 | 10:00 - 10:30 Uhr
3.73/5022
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr