Mitternachtsspitzen

  • Gastgeber Jürgen Becker Vergrößern
    Gastgeber Jürgen Becker
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • "Überschätze Paare der Weltgeschichte": Wilfried Schmickler (l) und Uwe Lyko schlüpfen in die Rollen Maria und Jesus. Vergrößern
    "Überschätze Paare der Weltgeschichte": Wilfried Schmickler (l) und Uwe Lyko schlüpfen in die Rollen Maria und Jesus.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Florian Schroeder stellt die Fragen, auf die es heutzutage wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Pointiert, temporeich und mit gewetztem Messer wagt er einen Blick in die politischen und gesellschaftlichen Abgründe unserer Republik. Vergrößern
    Florian Schroeder stellt die Fragen, auf die es heutzutage wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Pointiert, temporeich und mit gewetztem Messer wagt er einen Blick in die politischen und gesellschaftlichen Abgründe unserer Republik.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Mit origineller Komik, brillanter Wortakrobatik und einer enormen Themenvielfalt überzeugt Martin Zingsheim. In seinem Programm "Kopfkino" lässt er sich über Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen aus, in "Aber bitte mit ohne" nimmt er "Teilzeitasketen" aufs Korn und meint: "Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus". Vergrößern
    Mit origineller Komik, brillanter Wortakrobatik und einer enormen Themenvielfalt überzeugt Martin Zingsheim. In seinem Programm "Kopfkino" lässt er sich über Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen aus, in "Aber bitte mit ohne" nimmt er "Teilzeitasketen" aufs Korn und meint: "Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus".
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Susanne Pätzold trifft als Bundesministerin Julia Klöckner in der Kochshow "Lichter, Laber, Leck mich" auf Horst Lichter (Jürgen Becker, r). Vergrößern
    Susanne Pätzold trifft als Bundesministerin Julia Klöckner in der Kochshow "Lichter, Laber, Leck mich" auf Horst Lichter (Jürgen Becker, r).
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Mitternachtsspitzen Vergrößern
    Mitternachtsspitzen
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildk
Unterhaltung, Kabarettshow
Mitternachtsspitzen

Infos
Produktionsdatum
1988
WDR
Sa., 19.05.
21:45 - 22:45


Kurz vorm Pfingstfest schaltet das WDR Fernsehen schnell noch einmal zu einer Aktuellen Stunde in den kabarettistischen Hotspot unter dem Kölner Hauptbahnhof. Und man darf gespannt sein, welche heißen Themen Jürgen Becker und dem Investigativ-Trio Wilfried Schmickler, Uwe Lyko und Susanne Pätzold unter den Nägeln brennen. Satirische Schützenhilfe geben Florian Schroeder, Johann König und Martin Zingsheim. Florian Schroeder stellt die Fragen, auf die es heutzutage wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Pointiert, temporeich und mit gewetztem Messer wagt er einen Blick in die politischen und gesellschaftlichen Abgründe unserer Republik. Als "depressive Stimmungskanone" hat sich Johann König einen Namen gemacht und bewiesen, dass auch langsam lustig sein kann. In seinem Programm "Jubel, Trubel, Heiserkeit" geht der Komiker den Absurditäten des Alltags auf den Grund. Und das "kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung", verspricht er. Mit origineller Komik, brillanter Wortakrobatik und einer enormen Themenvielfalt überzeugt Martin Zingsheim. In seinem Programm "Kopfkino" lässt er sich über Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen aus, in "Aber bitte mit ohne" nimmt er "Teilzeitasketen" aufs Korn und meint: "Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus". Natürlich gibt es in den "Mitternachtsspitzen" ein Wiedersehen mit Ruhrpott-Original Herbert Knebel, Susanne Pätzold schlüpft in die Rolle einer prominenten Politikerin, und Uwe Lyko und Wilfried Schmickler liefern erneut ein schauspielerisches Schmankerl aus der Kultreihe "Überschätzte Paare der Weltgeschichte" ab.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Sebastian Pufpaff

Pufpaffs Happy Hour

Unterhaltung | 27.05.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
4/509
Lesermeinung
3sat Claus von Wagner, Max Uthoff.

Die Anstalt

Unterhaltung | 27.05.2018 | 21:00 - 21:50 Uhr
4/5061
Lesermeinung
BR Von links: Feriengast Norbert (Bernhard Ottinger) und der coole Vermieter "Didi" (Marcel Gasde).

Heißmann + Rassau - Kaltengrubers Flower Power

Unterhaltung | 27.05.2018 | 22:50 - 23:35 Uhr
4.5/508
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr