Mitternachtsspitzen

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
Unterhaltung, Kabarettshow
Mitternachtsspitzen

Infos
Produktionsdatum
1988
NDR
Sa., 23.06.
01:00 - 02:00


"Herzlich willkommen zu den 'Mitternachtsspitzen', liebe Hurensöhne und Bitches!" Nein, keine Angst. Jürgen Becker hat nichts eingenommen, aber die ECHO-Verleihung steht für ihn natürlich auch auf dem Programm. Mit dem Investigativ-Trio Wilfried Schmickler, Uwe Lyko und Susanne Pätzold packt er wieder jede Menge heißer Eisen an. Hochkarätigen satirischen Beistand gewähren die Gäste Stefan Reusch, Till Reiners und Tina Teubner. Als Oberst Liesen spricht Stefan Reusch über sein angespanntes Verhältnis zur "Chefin" Ursula von der Leyen. Untaugliche Fluggeräte, defekte Waffensysteme, beim Herrn Oberst kocht es: "Jeder dahergelaufene Reichsbürger hat mehr Feuerkraft bei sich zu Hause im Flur rumstehen, als die Bundeswehr in allen Kasernen." Mit einer weiteren Politikerin setzt sich Jürgen Becker in einer Live-Schalte auseinander. Er stellt die neue Digital-Ministerin Dorothee Bär zur Rede: "Frau Bär, auf dem Land ist das Netz so lahm, wenn man da die 'Tagesschau' übers Internet guckt, moderiert noch Karl-Heinz Köpcke." Till Reiners traf neulich auf einen Zuschauer, der irritiert war, dass er sich mit 32 Jahren für Politik interessiere. Reiners: "Wie stellen sich diese Leute eigentlich Menschen in meinem Alter vor? Mein Name ist Till, ich bin 32 Jahre und wenn ich mal groß bin, möchte ich Pirat werden. Ich mag laute Musik, Pizza und Wachbleiben so lange ich will." Wir werden immer älter, meint Tina Teubner und spricht von "hyperaktiven Rentnern", die vor Lebensfreude und Vitalität nur so strotzen. Ans "Mitternachtsspitzen"-Publikum gewandt: "Gucken Sie nur mal heute Abend: Hat man früher Menschen jenseits der 60 nach Einbruch der Dunkelheit in irgendwelchen subversiven Kabarettsendungen rumlümmeln sehen?"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Moderation Florian Schroeder.

Stuttgarter Kabarettfestival 2018 - Hölzerner Besen & Gerhard Woyda-Publikumspreis

Unterhaltung | 22.06.2018 | 23:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Torsten Sträter

Torsten Sträter: Als ich in meinem Alter war

Unterhaltung | 23.06.2018 | 04:25 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Seit Jahren ein unschlagbares Team: Michael Hatzius und die Echse.

Michael Hatzius: Echstasy

Unterhaltung | 23.06.2018 | 05:10 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wen krallt sich die "Bachelorette" diesmal? Neben Nadine Klein, der Dame im Mittelpunkt, steht nun auch ein Starttermin der neuen Staffel fest.

Die neue "Bachelorette" steht fest, der Starttermin nun auch: Die 2018er-Staffel von RTLs Dating-For…  Mehr

Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr