Moderne Wunder

Natur+Reisen, Tourismus
Moderne Wunder

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Fr., 29.06.
13:05 - 14:05
Hotels zum Staunen - Royal Mansour, Marokko(4/6)


Die neuseeländische Chefköchin Monica Galetti und der britische Restaurantkritiker Giles Coren sind in Marokko und besuchen die Royal Mansour, eines der diskretesten Luxushotels der Welt, versteckt im Herzen von Marrakechs altertümlicher Medina. Die Hotelbelegschaft legt großen Wert auf kleinste Details und erschafft dadurch für die Gäste der Royal Mansour ein absolut umwerfendes Erlebnis. Monica erfährt, was es bedeutet, sich um die 350 Vorhänge der Royal Mansour zu kümmern, denn jeder einzelne Vorhang muss perfekt fallen. Giles entdeckt mit dem Butler Mohammed das in seiner Gesamtheit bis zu einen Kilometer lange Tunnelsystem unterhalb des Hotelkomplexes, das absolute Diskretion erst ermöglicht. Jeder Wunsch kann so auf quasi magische Weise erfüllt werden. Monica besucht Berber-Frauen, die den kostbaren Safran ernten, der in den beiden Luxus-Restaurants des Hotelkomplexes zu den Speisen serviert wird. Zum Schluss darf Giles einen der 10 speziell auf Wunsch des Hotels angefertigten Bentleys Probe fahren. Das ist eine große Geste des Chauffeurs Akram, denn ein Bentley kostet 60 Mal so viel wie das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Marokkaners.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Blick auf den Garten der Alhambra in Granada.

Spaniens schönste Urlaubsziele - Andalusien und Katalonien

Natur+Reisen | 29.06.2018 | 11:55 - 13:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Blick von der Insel Pellestrina.

Sehnsuchtsorte an der Adria - Alter Glanz und frischer Wind

Natur+Reisen | 29.06.2018 | 13:25 - 14:05 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
HR An der Atlantikküste in Cornwall.

Britanniens sonniger Süden

Natur+Reisen | 29.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr